EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 08:23 Uhr

Mossos d’Esquadra und lokale Polizei setzen heute Nacht Ausgangssperre durch

KATALONIEN / SPANIEN: Das Innenministerium hat einen Silvesterplan aufgestellt, um die Einhaltung der nächtlichen Ausgangssperre von 1 bis 6 Uhr zu gewährleisten und um Menschenansammlungen und illegale Partys zu verhindern. Darüber hinaus werden rund 200 Beamte der Mossos d'Esquadra in der Silvesternacht 52 Alkohol- und Drogenkontrollen sowie Makrokontrollen auf den wichtigsten katalanischen Straßen durchführen. Der Ansatz ist Teil der spezifischen Vorrichtung zur Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung von Covid während der Weihnachtszeit. Der katalanische Innenminister Joan Ignasi Elena und der Direktor der katalanischen Polizei, Pere Ferrer, haben den Plan am Donnerstagmorgen gemeinsam mit Vertretern der lokalen Polizeikräfte aus dem ganzen Land geprüft.

Die Beamten werden unter anderem für eine ordnungsgemäße Nutzung des öffentlichen Raums sorgen und versuchen, Massenversammlungen infolge der Beschränkungen zu vermeiden, um soziale Distanzierung zu gewährleisten. Die Einsatzkräfte insbesondere verhindern, dass auf dem gesamten Gebiet, auf dem es zu Menschenansammlungen kommen kann, nicht genehmigte Feste gefeiert werden.

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, hat das Ministerium die Zahl der Streifen für die öffentliche Sicherheit erhöht und die Teams für die öffentliche Ordnung verstärkt. Was den Straßenverkehr betrifft, so wurden bei der vom 16. bis 23. Dezember durchgeführten Präventionskampagne 204 Fahrer positiv auf Alkohol getestet, wobei 10 den Test verweigerten.
Foto: Policia Local Empuriabrava / Castelló d’Empúries

Freitag, 2021-12-31 18:04

  

Freitag 2021-12-31

ARENA wünscht allen ein unglaublich tolles und erfolgreiches neues Jahr 2022

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Das im Grunde genommen schlimme 2021 ist in wenigen Stunden vorüber und es keimt um 0.00 Uhr die Hoffnung auf ein besseres, glücklicheres und gesünderes 2022.

Dazu passt...mehr

Freitag 2021-12-31

Die ARENA-Wunschliste für das neue Jahr - von nett bis gemein

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: „Man darf sich ja wohl noch was wünschen dürfen“ ist ein vielbenutzter Satz zu allen Gelegenheiten und insbesondere für das neue Jahr. Das haben wir von ARENA uns mal durch den Kopf...mehr

Freitag 2021-12-31

... und nicht den Neujahrsbrunch, das Neujahrschwimmen oder am 2.1. das Neujahrstauchen verpassen

BUCHT VON ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Wir hatten ja schon darüber berichtet, dass es der Jahresanfang ganz schön in sich hat und direkt drei Veranstaltungen in unserem Verbreitungsgebiet anstehen.

Da wäre am...mehr

Freitag 2021-12-31

Gesundheitsministerium meldet 25.201 neue Covid-Fälle, davon 2.375 in der Provinz Girona

KATALONIEN / SPANIEN: Das katalanische Gesundheitsministerium hat diesen Freitag 25.201 neue Fälle von Covid-19 gemeldet, womit sich die Gesamtzahl der durch PCR oder AT bestätigten positiven Fälle auf 1.219.806 erhöht....mehr

Freitag 2021-12-31

Katalanische Restaurants werden in der Silvesternacht 90 Millionen Euro verlieren

KATALONIEN / SPANIEN: Die Restaurants und Hotels bereiten sich diesen Freitag auf ein Ereignis vor, das durch den Kontrast zwischen den "ehrgeizigen" Erwartungen und den Essen, die schließlich serviert werden...mehr