EMPURIABRAVA, 22.01.2022 - 05:11 Uhr

  

1 2 >

Freitag 2020-10-16

Gesundheitsminister Illa: “Die momentane Situation kann man nicht in zwei Wochen ändern”

KATALONIEN / SPANIEN:  Gesundheitsminister Salvador Illa hat eingeräumt, dass die momentane Situation "besorgniserregend" ist und dass in den kommenden Wochen und Monaten "sehr kurzfristig...mehr

Freitag 2020-10-16

Currywurst oder Black Angus-Filet? Das “Barazza” hält alles für Selbstabholer bereit

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Nur weil die katalanische Regierung die Restaurants für zwei Wochen (oder länger) schliesst, heisst das noch lange nicht, dass man auf hervorragendes Essen (mit allem Respekt vor...mehr

Freitag 2020-10-16

Kommentar: Trägt tatsächlich die Gastronomie die schuld für die erhöhten Corona-Fallzahlen?

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Um es vorweg zu nehmen: ganz klar NEIN! Wenn schon schuldig, dann zu gleichem Teil wie Busse und Bahnen, illegale Partys, unvernünftige Maskenverweigerer, im Kaufhaus-Drängler,...mehr

Freitag 2020-10-16

Weitere Corona-Maßnahmen vom Rathaus Castelló d’Empúries

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN:  Um sich nicht mit Corona anzustecken, erachtet es das Rathaus in Castelló d’Empúries für ratsam, den Zugang zu bestimmten Orten in der Gemeinde  - also auch Empuriabrava - zu...mehr

Freitag 2020-10-16

Restaurantplakat in Girona: “WIr akzeptieren keine Politiker im Haus. Schweine und Würste braten wir auf dem Grill”

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN:  Das Grillrestaurant “L'Arest” in Girona hat an der Eingangstür des Lokals ein Schild aufgehängt, auf dem steht: "Wir akzeptieren keine Politiker im Haus. Wir grillen Schweine und...mehr

Freitag 2020-10-16

Neue Steuern auf Einmal - Plastikprodukte und zuckerhaltige Getränke

KATALONIEN / SPANIEN:  In Spanien werden ab dem nächsten Jahr neue Steuern auf Einweg-Plastikgegenständen wie Besteck, Strohhalmen, Teller oder Becher erhoben und zwar 0,45 Euro pro Kilogramm des hergestellten...mehr

1 2 >