EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 09:23 Uhr

Ab Dienstag keine Blauen Zonen mehr in Roses

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Geschafft! Was in Empuriabrava schon seit zwei Wochen gültig ist, wird nun auch in Roses Realität: für dieses Jahr gibt es keine aktiven Blauen Zonen mehr, d.h., die Ticketautomaten werden abmontiert und man kann bis zum nächsten Sommer auf diesen Parkplätzen sein Auto gratis abstellen.

Die drei Zonen, in denen man bislang zahlen musste waren der Abschnitt der Avinguda de Rhode zwischen der Strasse Lluís Companys und der Avinguda Jaume (Zone 1); Jaume I, Platz Frederic Rahola und Teil der Avinguda de la Mare de Déu de Montserrat (Zone 2) und der Parkplatz am überdachten Markt (Zone 3).

Nicht alle Parkplätze in Roses sind nun gebührenfrei und am Hafen und am Meer muss man weiterhin blechen. Die eingeschriebenen Einwohner von Roses, die ihre Autosteuer bezahlt haben, können sich täglich drei Stunden gratis mit ihren Fahrzeugen auf den öffentlichen und gebührenpflichtigen Parkplätzen aufhalten und dazu noch die gesamte Nacht.

Foto: Ajuntament de Roses

Montag, 2019-09-30 19:21

  

Montag 2019-09-30

Partei SOM verlangt Massnahmen für mehr Sicherheit in Empuriabrava

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Die erst kurz vor den Lokalwahlen in diesem Jahr ins Leben gerufene Partei „SOM Empuriabrava i Castelló“ hat am vergangenen Donnerstag auf einer Ratssitzung ein...mehr

Montag 2019-09-30

15 Teilnehmer nahmen am Plastiksammeln an Muga-Böschung teil

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Was im Frühjahr erfolgreich begonnen wurde, konnte am vergangenen Sonntag ebenso positiv fortgeführt werden: das Einsammeln von Plastik an der Böschung des...mehr

Montag 2019-09-30

Hotel – und Gaststättenverband fordert strengere Gesetze und den Verbleib von Ryanair in Girona

MASARAC / KATALONIEN / SPANIEN: Am Der Hotel – und Gaststättenverband der Provinz Girona hielt am heutigen Welttag des Tourismus in Masarac (Alt Empordà) eine Versammlung ab. Dabei forderte der Präsident...mehr

Montag 2019-09-30

826 neue Mitarbeiter für die Post – auch für Empuriabrava?

KATALONIEN / SPANIEN: Die Gewerkschaft CCOO hat bekannt gegeben, das die spanische Post „Correos“ in Katalonien 826 neue Leute einstellen wird. Landesweit werden es 4.005 werden.

Man...mehr

Montag 2019-09-30

20 km Stau auf Autobahn AP-7

ROCA DE VALLÉS / KATALONIEN / SPANIEN: Am Sonntag kam es auf der Autobahn AP-7 in Richtung Barcelona zu einem Unfall, an dem 8 Fahrzeuge beteiligt waren. Es bildete sich ein 20 Kilometer langer Stau -...mehr

Montag 2019-09-30

CF Empuriabrava gewann zweites Spiel in Folge

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:Nach dem schwachen Saisonauftakt hat sich das Fussballteam aus Empuriabrava gefangen und gewann am Sonntag vor heimischem Publikum in Castelló (der neue Platz in...mehr