EMPURIABRAVA, 07.02.2023 - 10:21 Uhr

Weniger einheimischer Tourismus?

COSTA BRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Nach einer Umfrage des Internetportals ‘Trivago’ kann die Costa Brava in diesem Jahr nicht mit einem Ansturm von Touristen aus Katalonien und Spanien rechnen. Nachdem dieser Anteil schon im vergangenen Jahr zurückgegangen ist, sieht es in diesem Jahr noch düsterer aus. Über 90% der an der Umfrage beteiligten Personen sagten, dass sie in diesem Jahr auf jeden Fall weniger für den Urlaub ausgeben und 22% sagten, dass sie weniger verreisen wollen. 4% verzichten auf die obligatorischen Wochenendtripps und 15% wollen nicht mehr ins Ausland reisen.

Interessant ist, dass sich 45% der Katalanen und Spanier mehr Zeit für die Planung der Ferien nehmen. Es werden im Gegensatz zufrüher mehr Angebote eingeholt und erst gebucht, wenn die Offerten stimmen. Der Trend “möglichst viel Urlaub für wenig Geld” verstärkt sich zunehmend.

Die hiesige Tourismusbranche ist im Moment nur verhalten optimistisch, da man damit rechnen muss, dass sich in den nächsten Wochen noch mehr Leute dazu entschliessen werden, Urlaub in ‘Balkonien’ zu machen.

Sonntag, 2019-06-30 22:45

  

Sonntag 2019-06-30

Neustrukturierte Bürgergemeinschaft „Rosa dels Vents“ geht gegen Hausbesetzer vor

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Am vergangenen Freitag erhielten wir kurzfristig eine Einladung zur einer Versammlung der Bürgergemeinschaft „Rosa dels Vents“, von der wir dachten, das es sie gar...mehr

Sonntag 2019-06-30

Mittwoch Romantikabend im Beach Bus mit Super-Menü und Live-Musik

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Am Mittwoch, den 3. Juli wird es am Beach Bus in Empuriabrava herrlich romantisch – also das Richtige, um seine Liebste oder den Liebsten zu einem guten Essen...mehr

Sonntag 2019-06-30

Historischer Hitzerekord im Juni im Alt Empordà – mehr als 40 Grad

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Noch nie war es im Juni in weiten Teilen Kataloniens so heiß und tatsächlich noch nie in unserer Region, dem Alt Empordà.

Fast täglich wurden in...mehr

Sonntag 2019-06-30

Wasserdepots für Brandbekämpfung wurden umgebaut

PROVINZ GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: In der Provinz Girona stehen meist in unwegsamem Gelände insgesamt 254 Wasserdepots, die im Falle eines Feuers dazu dienen, die Tanks von Feuerwehrhubschraubern oder...mehr

Sonntag 2019-06-30

Katalonien: Wasserbrauch in den letzten vier Jahren drastisch gesunken

KATALONIEN / SPANIEN: Die Aufklärungskampagnen zum Wasserverbrauch haben Früchte getragen. In den letzten Jahren wurden in Katalonien viele Kubikhektometer weniger der kostbaren Flüssigkeit verbraucht und...mehr

Sonntag 2019-06-30

Kampf gegen Schwarzarbeit

PROVINZ GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Nach Angaben des Arbeitsministeriums werden in diesem Jahr wieder verstärkt Kontrollen gegen Schwarzarbeit durchgeführt – dies war speziell im vergangenen Jahr...mehr