EMPURIABRAVA, 04.12.2021 - 09:30 Uhr

Nachrichtenarchiv

Donnerstag 2021-05-20

Bars und Restaurants in Katalonien dürfen ab Montag bis Mitternacht öffnen

KATALONIEN / SPANIEN: Die Bars und Restaurants in Katalonien dürfen ab Montag, den 24.5. bis 24.00 Uhr öffnen, eine Stunde längerer als jetzt und die Anzahl von Leuten bei Treffen werden von sechs auf 10 Personen...[mehr]

Donnerstag 2021-05-20

Neues Portal in Castelló d'Empúries auf dem man sieht, wohin die Steuern gehen

CASTELLÓ D’EMPÚRIES / KATALONIEN / SPANIEN: Durch die Eingabe der Beträge der in Castelló d'Empúries gezahlten Gemeindesteuern (IBI und Kfz-Steuer) kann jeder Einwohner eine Simulation des Bestimmungsortes sehen, den die...[mehr]

Donnerstag 2021-05-20

Schon 5.200 Tickets für den Billig-Zug von Figueres nach Madrid verkauft - für 7 Euro pro Fahrt

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Das neue Billig-Hochgeschwindigkeitsangebot ab dem Bahnhof Figueres-Vilafant bereitet sich darauf vor, am 23. Juni in Betrieb genommen zu werden. Die große Neuheit ist der Preis für den...[mehr]

Donnerstag 2021-05-20

Feuerwehrleute verbrennen 5,9 Hektar Vegetation im Alt Empordà um Brände zu verhindern

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN:  In der Region hat es in diesem Winter drei Tage lang gebrannt und die Fläche die vernichtet wurde, betrug 5,9 Hektar. Das Haupteinsatzgebiet war das Cap de Creus, ein Gebiet, in...[mehr]

Donnerstag 2021-05-20

"Botschafter des Alt Empordà", ein neuer Vorschlag des Hotel- und Gaststättenverbandes, um die Unternehmen aufzuwerten

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Der Hotel- und Gaststättenverband Alt Empordà (AHAE), in dem rund 200 Betriebe des Beherbergungs- und Gaststättengewerbes des Landkreises zusammengeschlossen sind, hat einen weiteren...[mehr]

Donnerstag 2021-05-20

Im letzten Jahr besuchten mehr Franzosen als Spanier die Costa Brava

KATALONIEN / SPANIEN: Im Jahr der Pandemie kamen mehr französische Touristen an die Costa Brava als spanische Touristen (ohne die Katalanen), so die Daten des Observatoriums der Abteilung für Tourismusinnovation der...[mehr]

Fotoarchiv