EMPURIABRAVA, 24.10.2021 - 23:18 Uhr

Nachrichtenarchiv

Dienstag 2020-10-20

Drogenhändler mit 70 Kilogramm Rauschgift in Figueres gefasst

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Rund 70 Kilogramm Rauschgift, überwiegend Haschisch und Marihuana aber auch Kokain, Amphetamine und Ecstasy, hat eine Fahndungsgruppe von Zoll und Polizei in den vergangenen Wochen in...[mehr]

Dienstag 2020-10-20

Grösster Grundstücks-Eigentümer Kataloniens kommt aus Sant Pere Pescador

SANT PERE PESCADOR / KATALONIEN / SPANIEN: Der größte Grundstückseigentümer in Katalonien ist eine Stiftung, die Fundació Territori i Paisatge (Grund und Landschaft). Deren Ziel ist keineswegs die Mehrung von Kapital durch...[mehr]

Montag 2020-10-19

Empuriabrava und Castelló: Seit heute Grippeimpfungen in speziellen Räumlichkeiten

EMPURIABRAVA / CASTELLÓ / KATALONIEN:  Heute, am 19.10., begannen in Empuriabrava und Castelló d’Empúries die alljährlichen Grippeimpfungen für die angemeldeten Bürger der Orte. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren...[mehr]

Montag 2020-10-19

Weitere Restriktionen in Katalonien beschlossen

KATALONIEN / SPANIEN:  Die katalanische Regierung hat am Montag weiter Restriktionen beschlossen. So müssen Geschäfte, die bislang 24 Stunden geöffnet hatten, ab sofort von 22.00 - 7.00 Uhr schließen....[mehr]

Montag 2020-10-19

So sieht Roses nach der Schließung von Bars und Restaurants aus

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN:  Mit diesem Bild kann sich die Generalitat davon überzeugen, was sie mit dem Lockdown für Bars und Restaurants angerichtet hat. Dieses Foto wurde (wahrscheinlich) heute aufgenommen und...[mehr]

Montag 2020-10-19

Gesundheitsministerium schließt Verlängerung des Restaurant-Lockdowns nicht aus - Schnelltest angekündigt

KATALONIEN / SPANIEN:  Der Generalsekretär für Gesundheit, Marc Ramentol, erklärte, dass seine Abteilung nicht ausschließt, die neuen Beschränkungen für u.a. Bars und Restaurants und weitere kleinere Maßnahmen um mehr...[mehr]

Fotoarchiv