EMPURIABRAVA, 06.12.2021 - 06:44 Uhr

Nachrichtenarchiv

Freitag 2020-11-13

Ministerium schlägt eine schrittweise Rücknahme der Corona-Massnahmen vor

KATALONIEN / SPANIEN:  Das Wirtschaftsministerium schlägt einen langsamen Rückgang der Corona-Massnahmen in Phasen vor, die einer Ampel ähneln und mit der u.a. die Restaurant-Terrassen bald wieder zu 50% öffnen...[mehr]

Freitag 2020-11-13

Katalonien verlängert die Schließung von Bars und Restaurants bis zum 23. November

KATALONIEN / SPANIEN:  Die Generalitat hat bekanntgegeben, die geltenden restriktiven Maßnahmen zwecks der Schließung von Bars und Restaurants, die Wochenend-Ausgangssperre außerhalb der Gemeinde und die Abschottung...[mehr]

Freitag 2020-11-13

Unstimmigkeiten bei PCR-Test von Touristen bei der Einreise nach Spanien mit dem Auto

KATALONIEN / SPANIEN:  Am Mittwoch beschloss das Gesundheitsministerium, dass Einreisende nach Spanien, die aus einem Risikogebiet kommen, innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Ankunft im eigenen Land einen PCR-Test...[mehr]

Freitag 2020-11-13

In Empuriabrava und Castelló d’Empúries fehlen Beamte der Mossos d’Esquadra

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN:  Laut Bürgermeister Salvi Güell fehlen in Empuriabrava und Castelló Einheiten der katalanischen Polizei Mossos d’Esquadra. Zwar würde in La Jonquera ein neues Kommissariat...[mehr]

Mittwoch 2020-11-11

Ab dem 23.11. verlangt Spanien einen negativen PCR-Test von Touristen aus Risikogebieten

KATALONIEN / SPANIEN:  In Spanien müssen internationale Reisende, die mit dem Flugzeug oder Boot aus Risikoländern anreisen, innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Ankunft im eigenen Land einen PCR-Test durchführen, der...[mehr]

Mittwoch 2020-11-11

Restaurants und Bars könnten unter Bedingungen evtl. in einer Woche wieder aufmachen

KATALONIEN / SPANIEN:  Die katalanische Regierung könnte die Beschränkungen im Land am kommenden Freitag zwar wieder verlängern, aber möglicherweise statt für zwei Wochen nur für eine, wenn die Coronazahlen weiter...[mehr]

Fotoarchiv