EMPURIABRAVA, 24.10.2017 - 02:29 Uhr

„Els Excursionistas“: Wir wandern vom Puig Mollo zum Puig de la Costa

Von Herbert Strothbäumer

Nachdem die letzte Wanderung aufgrund der Streckenlänge etwas anstrengend war, werden wir am kommenden Dienstag wegen der wieder zu erwartenden Hitze eine leichte Tour im Schatten und ebenfalls in Wassernähe haben. Sie ersetzt die im Veranstaltungskalender angekündigte über den Coll de Panissar, wo im Gegensatz zu der neuen Tour zu wenig Schatten vorherrscht.  Wir starten in der Nähe des Dorfes Boadella d`Emporda auf einer Höhe von 213 Metern über dem Meer im Schatten des Puig Mollo und durchqueren zunächst die Wälder der Serra Longa in westliche Richtung. Immer in Sichtweite unseres Stausees und ständig auf einer Höhe von rund 200 Metern über dem Meer erreichen wir den Fluss Muga, von welchem er gespeist wird. In seinem Tal geht es südwärts in den historischen Ort Sant Llorenc de la Muga am Puig de la Costa (266m). Über den Ort habe ich in zahlreichen früheren Wanderbeschreibungen schon ausführlich berichtet. Dort ist die Muga so sauber, dass sie zu einem erfrischenden Bad einlädt. Nachdem wir auf der Terrasse eines italienischen Restaurants unsere Halbzeitpause eingelegt und eine kurze Ortsbesichtigung durchgeführt haben, geht es zurück zu unseren Fahrzeugen. In unserem Stammrestaurant Mas Salelles wird uns danach eine fantastische Spezialpaella serviert werden. Der Weg wird sich hauptsächlich im Schatten befinden und  ist nur 9 Kilometer lang, so dass ich an diesem Tag mit einer großen Resonanz unserer wanderbegeisterten Urlaubsgäste rechne. Schließlich führe ich diese Events für Sie und nicht für meine Stammwanderer durch,  mit denen ich sowieso rechnen kann.

Allgemeine Hinweise für Gäste:

Wir treffen uns  um 09.oo Uhr  vor dem Mercadona-Markt am Ortseingangskreisel Empuriabrava. Die Anfahrt zum Wanderziel erfolgt in eigenen PKWs – möglichst durch Bildung von Fahrgemeinschaften. Da wir gegen 14.oo Uhr zu einem gemeinsamen Mittagsmenü einkehren, genügt die Mitnahme eines Pausensnacks und Trinkwasser. Gäste zahlen einen Unkostenbeitrag von 5 €. Wir sind kein Verein: deshalb erfolgt die Teilnahme auf eigenes Risiko.  Weitere Fragen beantworte ich unter den Telefonnummern 972-454791 oder 639-843215. Im Internet können Sie mich anmailen unter: herbertstrothbaeumer@gmail.com   Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich – pünktliches Erscheinen am Treffpunkt reicht aus. Bis zum nächsten Event verbleibe ich mit dem Wunsch nach immer festem Boden unter den Füßen und vielen Grüßen als Ihr und Euer Herbert mit Marijana und den Wanderhunden Elvis und Stella