EMPURIABRAVA, 27.04.2017 - 22:33 Uhr

La vez

Manchmal genügen schon drei kleine Buchstaben, um im Spanischen einem Wort  umfassende Verwendungsmöglichkeiten zu bescheren. Das will ich Ihnen an einem Beispiel zeigen: la vez, im Plural las veces (hier wandelt sich das z zum Schluss in ein c, wie in vielen anderen Wörtern auch, die im Singular auf z enden).

La vez ist das Mal, das man zählen kann, also: seis veces = sechs Mal . Das ergibt zwangläufig auch die Bedeutung von Reihenfolge: todos a la vecera = alle zugleich, alle gleichzeitig.  Ein Buch kann largo a la vez que aburrido sein, also lang und dabei langweilig.

 Yo a mi vez = ich meinerseits, das bedeutet aber auch, dass  a su vez  seinerseits heisst. Alguna que otra vez = das eine oder andere Mal, ab und zu, hin und wieder, gelegentlich.

Cada vez= jedes Mal. Cada vez más = jedes Mal mehr. La otra vez = das andere Mal, neulich. Wenn Eltern ihren Kindern etwas abschlagen wollen, obwohl sie quengeln, dann beenden sie die Diskussion oft mit den Worten: no y otra vez no! = Nein und nochmals nein!

Zum ersten Mal (was immer das sei im Menschenleben) kann ausgedrückt werden mit por primera vez, aber auch por vez primera, das kommt darauf an, welchen Nachdruck der Sprecher dieser Erstmaligkeit  verleihen will.  Tal vez  ist in Spanien, dem Land des Unpräzisen, Unbestimmten , allgegenwärtig. Es heisst vielleicht, möglicherweise, wahrscheinlich.

und bezeichnet damit alle Lebenssituationen vom Wetter bis zum Tod eines Menschen nach langer Krankheit. Tal vez schneit es morgen, tal vez no. Una vez más = noch einmal wieder. Hat jemand nur ein einziges Mal eine Verfehlung begangen, so war diese la única vez.

Alle spanischen Märchen beginnen mit den magischen Worten: „Erase una vez ….“und entspricht exakt unserem „es war einmal“.

Wenn Sie in einer Schlange anstehen und sind jetzt dran, bedient zu werden, so äussern Sie zum Nachkommenden: es mi vez = die Reihe ist an mir, ich bin jetzt an der Reihe.

Las veces im Plural ist ebenfalls allgewöhnlichste Umgangssprache. Sie sollten die häufigsten Wendungen daher kennen.  Algunas veces hatten wir schon bemerkt als zuweilen, gelegentlich. Diez veces más = zehn Mal mehr. Las más de las veces = am häufigsten, fast immerMuchas vecesoft,  pocas /raras veces = selten.  Erschöpfter Ausruf einer genervten Mutter: las veces que te lo tengo dicho! = Wie viele Male, wie oft habe ich es dir /ihr schon gesagt!

Das deutsche Sprichwort „Angriff ist die beste Verteidigung“ gibt der Spanier ganz anders wieder: quien da primero da dos veces (wörtlich: wer als erster schlägt, schlägt zweimal).

Das sollten Sie natürlich nicht zu Ihrer Maxime machen, sondern es nur sprachlich zur Kenntnis nehmen.

Um Sie nicht zu überfordern, lassen wir es heute dabei bewenden. Sie können diese Kolumne ja später noch einmal lesen = otra vez.

Bis zum nächsten Mal!

Ihre

Angelika Eisenführ