EMPURIABRAVA, 22.09.2017 - 02:41 Uhr

la boca

Eines von diesen Allerweltwörtern ist das Wörtchen stecken und Sie werden gleich sehen, was alles dahintersteckt.

Zunächst steckt man den Finger in den Mund: poner el dedo en la boca.

Wenn man aber Pflanzen in den Boden steckt, heißt das schlicht plantar, also pflanzen.

Pfähle in den Boden stecken dagegen hincar palos.

Stecken tut man oft etwas mit Nadeln, daher auch der Name Stecknadel = el alfiler. Mit einer Nadel beispielsweise eine Blume am Revers feststecken drückt der Spanier mit dem Verb prender aus: prender una flor en la solapa.  

Sonst wird feststecken meist mit den Verben fijar oder sujetar ausgedrückt.

Aber schon kommen wir zu der übertragenen Bedeutung von stecken, beispielsweise: jemandem etwas stecken im Sinne von: es ihm nachdrücklich sagen = decirle a alguien cuatro verdades (wörtlich: jemandem vier Wahrheiten sagen). Meint man mit jemandem etwas stecken: es ihm hinter dem Rücken zutragen, dann sagt der Spanier: darle el soplo a alguien (jemandem etwas hauchen).

Eine ganz andere Bedeutung hat das kleine Wörtchen stecken noch: es kann auch meinen :sich befinden = estar, hallarse. Wo steckt er denn? = donde se ha metido? Da steckt er!= aquí está!

Wenn etwas (meist Unangenehmes) dahinter steckt: aqui hay trampa! (hier gibt es eine Falle!) oder schön bildlich: aqui hay gato encerrado (hier ist eine Katze eingesperrt). Sagen Sie voller Bewunderung von einem jungen Mann: in dem steckt etwas = este hombre promete oder este hombre vale mucho.

Wenn in einer Sache viel Arbeit steckt = ha costado mucho trabajo (hat viel Arbeit gekostet).

Ein gesteckt voller Saal ist una sala abarrotada oder llena hasta los topes.

Wo so viel steckt, kann leicht etwas steckenbleiben, zum Beispiel das Auto im Schlamm: hundirse. El coche se ha hundido en el barro. Wenn der Zug steckenbleibt: el tren se queda parado. Der Redner, der plötzlich mitten im Satz steckenbleibt: el orador se corta (schneidet ab) oder er verliert den Faden = pierde el hilo.

Sehr oft bleibt einem beim Essen in der Kehle etwas stecken: algo  queda atravesado en la garganta. Dagegen nehmen wir auf der internationalen Bühne das Steckenbleiben von Verhandlungen resignierend zur Kenntnis als las negociaciones se han paralizado.

Wenn jemand in Not und Armut steckt = estar en la miseria,  tief in Schulden steckt =tener muchas deudas. Wer in solch einer Situation ist, der steckt voller Sorgen = estar muy preocupado.

Und zum Schluß das Steckenpferd (wie beispielsweise diese Seite zu studieren, weil Sprachen Ihr Steckenpferd sind): das heißt bei den Kindern caballo de palo, also ganz wörtlich das gleiche wie im Deutschen, im übertragenen Sinne aber: caballo de batalla, also das Streitroß , was recht martialisch klingt für etwas, das doch einfach unser Lieblingsthema ist: nuestra ocupación predilecta.

Bis bald!

Ihre Angelika Eisenführ