EMPURIABRAVA, 27.03.2017 - 12:45 Uhr

Gehen

Gehen: was für ein geläufiges Wort! Als Fortbewegung des Menschen zu Fuss = andar, caminar, marchar. Aber schon fortgehen heisst = irse, marcharse. Geschieht dies für längere Zeit, denn heisst es ausentarse, ein Wort, in dem la ausencia mitschwingt, die Abwesenheit.  Leblose Dinge können auch sehr gut gehen, zum Beispiel Uhren= funcionar. Der Zug geht = el tren sale, aber wenn Sie gegangen kommen = venir a pie, llegar oder acercarse = sich nähern.

Es gibt im Deutschen viele  unpersönliche Wendungen mit „gehen“ ohne beigefügte Bestimmung, zum Beispiel es geht ein starker Wind =  hay mucho aire.  Es geht das Gerücht, dass= andan rumores de que …. Es geht die Rede =  dicen  oder se dice. Es wird schon gehen = todo se andará.  Es geht nicht = no es posible oder stärker: no hay manera de hacerlo. So geht es nicht weiter =  así no se puede seguir. Nichts geht mehr beim Roulette: = rien ne va plus oder no va más.

Wie geht’s, wie steht’s? =  Cómo te va? Cómo estás? Cómo sigues? Qué hay de tu vida?

Als Antwort darauf gibt es viele Möglichkeiten:  es geht gut = bien;  mittelmässig = regular oder auch = así así, auf Deutsch: So so.

Es ist nicht so schlimm = no hay para tanto.

Als ängstliche Frage: wie wird es mir gehen? =  qué será de mí?

Wenn es abwärts geht wie derzeit die Wirtschaft und die Finanzen =  bajar, ir cayendo, ir de mal en peor= immer schlechter gehen, Haben Sie das Glück, bei Freunden ein und aus zu gehen =  frecuentar la casa de los amigos. Diskutieren Sie mit diesen Freunden und bemerken: meine Ansicht geht dahin = soy de la opinión que…

Erzählen Sie eine erfreuliche Nachricht und meinen, darüber geht nichts mehr = no hay nada mejor, nada más agradable oder auch nada más exquisito.

Sind Sie als Tourist in einer fremden Stadt unterwegs, fragen Sie wo geht es hier hin? = Adonde se va por aqui? Wie geht man dort hin? = como debo ir (wörtlich: wie muss ich gehen?). Geradeaus gehen= seguir derecho. Wie weit ist es bis dahin zu gehen? Qué  distancia hay de aqui allà? (Wie weit ist die Entfernung von hier nach dort?)

Zu weit gehen im übertragenen Sinn = ir demasiado lejos oder pasar los límites (die Grenzen überschreiten). Das geht zu weit! = eso es demasiado!

Mit wertendem Charakter: es ist anders gegangen als er dachte = el tiro le ha salido por la culata (wörtlich: der Schuss ist nach hinten losgegangen.) Mir ist es ebenso ergangen=  me sucedió lo mismo.

Wenn eine Frau schwanger geht= está embarazada oder auch encinta und wenn diese Schwangerschaft gut vorangeht = promete éxito.

Derzeit sind die Aussichten aber nicht rosig: die Geschäfte gehen schlecht = los negocios van mal.

In Lateinamerika heisst die Begrüssungsformel wie geht’s? übrigens nicht:cómo estás? Sondern como andas? Da hört man heraus, dass das Befinden des Menschen weitgehend davon abhängt, wie er geht = andar, sich vorwärts bewegt, die Schritte voransetzt, so wie es ja auch im übertragenen Sinne gefordert ist, will man Erfolg haben.

Eine kurze Bemerkung: der Druck in fett beziehungsweise kursiv, um das Erkennen zwischen den Sprachen zu erleichtern, ist aus drucktechnischen Gründen, so erklärte es mir Herausgeber Michael Ormans, leider nicht möglich. So helfe ich Ihnen und mir mit dem Gleichheitszeichen. Perdonen la molestia! (Verzeihen Sie die Belästigung).

Ihre Angelika Eisenführ