EMPURIABRAVA, 27.04.2017 - 22:32 Uhr

Aufschlag und Absatz

Tennisturnier im Roland Garros in Paris.  Nadal hat Aufschlag, spanisch el saque.

Also ist el saque der Aufschlag. Aber immer? Wenn sich der elegante Herre eine Gardenie in den Aufschlag steckt, so ist das la solapa, gemeint ist der Umschlag des Jacketts in Brusthöhe. Hängt jemand dagegen mit dem Ärmelaufschlag in der Suppe, so ist es la bocamanga, die anschließend gereinigt werden muß. Man beachte die Wortschöpfung: la boca de la manga = die Mündung des Ärmels!

Der Hosenaufschlag, auch wenn er im Zeitalter der jeans nicht modern ist, heißt schlicht la vuelta, ein Wort, auf das wir wegen seiner Vielseitigkeit an anderer Stelle noch einmal zurückkommen werden.

Der Aufschlag einer Gewehrkugel am Ziel ist el impacto, andere Aufschläge, wie beispielsweise ein gefällter Baum am Boden, un golpe oder auch un choque. Ein echter Schock sind manchmal auch die Aufschläge bei Preisen, Steuern und städtischen Abgaben.

Ein Preisaufschlag ist una subida oder un suplemento. Ein Strafaufschlag bei der Steuer – mehr als einer von uns hat das auf der Benachrichtigung von der Gemeinde lernen müssen – ist un recargo,  in gutem Spanisch auch una sobretasa.

Entsprechend verschieden sind auch die Verben für den vielseitigen Aufschlag. Sie glauben gar nicht, was man alles aufschlagen kann: zum Beispiel die Augen= abrir los ojos. Ein Ei aufschlagen = cascar un huevo. Ein Buch aufschlagen = abrir un libro. Aber schon ein Bett aufschlagen heißt armar una cama und ein Zelt aufschlagen  plantar una tienda. Wenn man allerdings seinen Wohnsitz aufschlägt, dann heißt das establecer su domicilio. Die Hutkrempe aufschlagen, weil es anfängt zu regnen = levantar el ala del sombrero, das sollte man wissen, auch wenn heutzutage kaum noch jemand einen Hut mit Schlappe trägt, die man gegen den Regen aufstellen könnte. Sollten Sie nun  die Ärmel aufschlagen, um diese Wörter eigenhändig niederzuschreiben = arremangarse.

Drehen Sie sich aber noch nicht auf dem Absatz um, es kommen noch mehr Absätze.

Als Zeilenabstand ist ein Absatz un aparte, in Absatz drei ist es un párrafo (darin steckt das Wort Paragraph). Als Unterbrechung ist ein Absatz una interrupción oder una pausa.

 Über den Treppenabsatz  = el descansillo (was genau genommen ganz poetisch heißt „die kleine Ruhepause“) kommen wir zu den hohen Absätzen, auf denen Sie gerade die Treppe herunterkamen: los tacones altos. Gesteinsabsatz dagegen ist el saliente (wörtlich: das, was herauskommt) und nun müssen wir einen großen Sprung machen,, um zu den wichtigsten Absätzen unserer Zeit zu kommen, nämlich den wirtschaftlichen Absatz, das sind auf Spanisch schlicht las ventas (die Verkäufe). Eine Absatzkrise ist folglich una crisis de venta.

Die Absatzplanung dagegen wurde aus dem Amerikanischen übernommen: el marketing.

Bis zum nächsten Mal

Angelika Eisenführ