EMPURIABRAVA, 18.12.2017 - 15:24 Uhr

Tagesspruch

  • Das Geld gleicht dem Seewasser. Je mehr davon getrunken wird, desto durstiger wird man (Arthur Schopenhauer)

  • Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen. (Erich Kästner)

  • Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen (John F. Kennedy)

  • „Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.“ (Lukas Podolski)

  • Die Blattlaus vernichtet die Pflanzen, der Rost Metall und die Lüge die Seele (Anton Tschechow)

  • Dass etwas schwer ist, muss ein Grund sein, es zu tun. (Rainer Maria Rilke)

  • Jeder Tag bringt seine Geschenke mit, man braucht sie nur auszupacken (Albert Schweitzer)

  • Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand (Arthur Schopenhauer)

  • Tauch ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe (Jonathan Swift, irischer Schriftsteller)

  • Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten, die sie ihnen anerzogen haben (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • Die grösste Gefahr im Leben ist, dass man zu vorsichtig wird. (Alfred Adler, Psychiater)

  • Nichts gewinnt so sehr durch das Alter wie Brennholz, Wein und Freundschaften

  • Lass uns das Leben geniessen, solange wir es nicht begreifen (Kurt Tucholsky)

  • Man empfindet es oft als unrecht, dass Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch Geld wie Heu besitzen (Gerhard Uhlenbruck)