EMPURIABRAVA, 24.10.2017 - 13:18 Uhr

Empuriabrava: Konzert mit den Dirty Jobs im Blue Sky

(MO) Zwischen 200 und 300 Leute hatten sich am Samstag Abend, dem 22.08.2010, vor dem Blue Sky in Empuriabrava versammelt, um die Rockband “Dirty Jobs” spielen zu sehen. Die Band war im Laufe des Sommers schon mehrfach im Ort aufgetreten und hatte derart positive Resonanzen, das auch wir von ARENA neugierig wurden. Um es vorweg zu sagen: es war richtig toll. Die Gruppe um den englischen Sänger Kevin feuerte ein irres Repertoire an alten Rocksong ab, das es fast kein Halten mehr gab. Von AC/DC bis Lou Reed, von Pink Floyd bis zu Limp Bizkit gab es ein abwechslungsreiches Programm und die etwa zwei Stunden Auftrittszeit vergingen wie im Fluge.

Die Besucher gingen mit, tanzten, sangen und hatten einen Riesenspass an den Dirty Jobs, die auch alles dafür taten, showtechnisch das Publikum in das Programm miteinzubeziehen. Die Musiker waren für eine Amateurband beeindruckend gut und harmonierten perfekt. Darüberhinaus hatten Schlagzeuger, Gitarrist und Bassist die Gelegenheit, sich ein wenig mit Einzelaktionen zu profilieren, was sehr gut ankam. Im Publikum fand sich auch Prominenz; Marín Rodriguez, der wohl beste Schlagzeuger in der Geschichte Kataloniens und Mitglied der legendären Truppe “Sangtraït” liess sich das Spektakel nicht entgehen und hatte seine helle Freude daran. Tipp: Sollte die Band in nächster Zeit noch einmal auftreten, wäre es schade, sich dies entgehen zu lassen.