EMPURIABRAVA, 29.03.2017 - 13:17 Uhr

Anna und die Engel vom Jakobsweg

Die achtjährige Anna lebt mit ihren Eltern in Island. Kurz vor dem Start eines geplanten Wanderurlaubs auf den Jakobsweg in Spanien, entschließt sich Erla, Annas Mutter, trotz eines schweren Schicksalsschlages, die Reise mit ihrer Tochter anzutreten. Begleitet wird sie von ihrer Mutter Roija. Auf dieser Wanderung der drei Generationen kommt Anna in einer dramatischen Situation in Kontakt mit den Engeln vom Jakobsweg. Begleitet wird die Erzählung von einfühlsamen Zeichnungen zum Jakobsweg.

„Zu 'Anna und die Engel vom Jakobsweg' bin ich auf meiner ersten Reise auf dem Jakobsweg inspiriert worden. Am Ende dieser Reise lernte ich eine junge Frau kennen, die mit ihrer kleinen Tochter den langen Weg unterwegs gewesen war. Sie erzählte mir, dass sie ein Tagebuch geschrieben hatte, und ich fragte mich, wie eine Pilgerreise auf dem Jakobsweg wohl auf ein kleines Mädchen wirken würde. Meine Phantasie kreierte in den folgenden Monaten daraus die Geschichte von Anna, die auf dem Jakobsweg ihren Schutzengeln begegnet."

So der Autor Werner Jakob Weiher, der mit seinem zweiten Buch im Verlag Jakobsweg live die rührende Geschichte der achtjährigen Anna erzählt, die mit ihren Eltern in Island lebt. Kurz vor dem Start eines geplanten Wanderurlaubs auf den Jakobsweg in Spanien, entschließt sich Erla, Annas Mutter, trotz eines schweren Schicksalsschlages, die Reise mit ihrer Tochter anzutreten. Begleitet wird sie von ihrer Mutter Roija. Auf dieser Wanderung der drei Generationen kommt Anna in einer dramatischen Situation in Kontakt mit den Engeln vom Jakobsweg. Untermalt wird die Erzählung von einfühlsamen Zeichnungen zum Jakobsweg.

Über den Autor:
Der Autor Werner Jakob Weiher ist selbst mehrfach auf dem Jakobsweg in Spanien gewandert. Er wurde zu dieser Geschichte durch seine eigenen Erfahrungen und von Erzählungen der Menschen auf dem Weg inspiriert. Untermalt wird die Erzählung von wunderschönen Zeichnungen zum Jakobsweg.

Taschenbuch: 163 Seiten
Verlag: Verlag Jakobsweg live; Auflage: 1.
ISBN-10: 3000303499
ISBN-13: 978-3000303494