EMPURIABRAVA, 24.06.2017 - 07:19 Uhr

Unterwegs mit dem Fahrrad

Foto: wikipedia

Die Bahngleise der stillgelegten Zugstrecken zwischen kleineren Ortschaften sind in Fahrradwege umgewandelt worden. Sie heißen ‘vias verdes’ und werden in Nordkatalonien von der Diputacion de Girona verwaltet. Sie bieten ebene, angenehme Wege für Fahrradtouren durch wunderschöne Landschaft, meist abgelegen der Strassen. Wir haben mit kleinen Kindern die Fahrradtour von Ripoll nach Sant Joan de las Abadesses probiert. 10 km hin und 10 zurück. Das war machbar, da es auf dem Hinweg eine kaum wahrnehmbare Steigung gibt, die allerdings auf dem Rückweg als absolut positiv empfunden wird.

In Sant Joan de las Abadesses ist im alten Bahnhof ein Restaurant, eine große Wiese davor lädt auch zum Picknick ein und es gibt eine Vielzahl Turngeräte für Kinder, die ja bekanntlich immer noch Energien übrig haben.

Fahrräder kann man in Ripoll mieten. Vorbestellen ist nötig unter der Tel.: 972 70 27 47. Dort kostet allerdings ein Fahrrad stattliche 12 Euro für den halben Tag, bei größerer Abnahme kann man Ermäßigungen aushandeln.

Weitere Informationen zu dieser Route mit dem Namen ‘Ruta del Ferro’.

Es gibt noch zwei weitere Routen: - die ‘Ruta del Carrilet’ zwischen Olot und Girona 54 km, allerdings mit knapp 500 m Höhenunterschied wohl besser nur in eine Richtung zu empfehlen. Dazu Informationen unter 972 24 91 91.

- Die ‘Ruta de la Via del Tren’ zwischen Girona und Sant Feliu de Guíxols an der Costa Brava 40 km, dazu Infos unter 972 32 70 00. Hierbei gibt es wieder kaum Höhenunterschiede.

In Konstruktion befindet sich die Verbindung Sant Joan de les Abadesses – Olot.
Dann kann man die ganze Strecke -135 km- in einem Stück fahren. Jeweils an den Ankunftsorten gibt es Busverbindungen zurück zum Ausgangspunkt.

Also denn, viel Spaß beim Radeln!

Ruta del Ferro’ Tel. 972 70 23 51
Ruta del Carrilet Tel. 972 24 91 91
Ruta de la Via del Tren Tel. 972 32 70 00