EMPURIABRAVA, 27.03.2017 - 12:59 Uhr

Das Gaudí-Haus

Die von Gaudí erbaute Casa Batlló am Paseo de Gracia 43 bleibt ein weiteres Jahr lang für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Gebäude, das der Firma Chupa Chups gehört, konnte in diesem Jahr, dem Gaudí–Jahr, erstmals besichtigt werden. Der überwältigende Erfolg der Öffnung des Hauses für Besichtigungen hat jetzt dazu geführt, dass die Öffnung verlängert wird. Seit 24. März haben über 128.000 Personen das Gebäude besucht. Die Casa Battló war damit eine der größten Attraktionen des Gaudí-Jahres. In der Woche vormittags von 9 bis 14 Uhr und sonntags von 9 bis 20 Uhr kann man für 10 Euro auf den Spuren Gaudís wandeln. Jeder Besucher erhält einen Recorder mit Kopfhörern (vorhanden in sechs Sprachen) und kann so begleitet von fachkundigen Erläuterungen durch die Eingangshalle, das erste Stockwerk und den Innenhof gehen.
Casa Batlló, Paseo de Gracia 43