EMPURIABRAVA, 23.03.2019 - 00:01 Uhr

Der „Dorfkrug“ eröffnet die Saison am 4. März

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Mörderportionen, leckere Zutaten, gewitztes Personal und eine Chefin, die immer mal wieder neue Dinge ausprobiert – das ist seit Jahrzehnten das Restaurant „Dorfkrug“ in Empuriabrava auf der Sant Mori. Aber was schreiben wir: das Lokal kennt eigentlich jeder, der schon mal im Ort war und sich dann hoffnungslos „überfuttert“ hat.

Chefin Babsi hält an den Traditionen fest, das ordentlich was auf die Teller kommen muss, damit auch wirklich jeder satt wird. Und ist es wirklich mal zu viel, kann man die Reste in einer „Box“ mit nach Hause nehmen – für den Hund natürlich ;-)))))))))))))

Neu ist in diesem Jahr auf jeden Fall ein richtiger Schaschlik (in der Sosse stundenlang gegart und ohne die lästigen Nierchen und Leber)) in einer eigens kreierten Sosse. Was es sonst noch an neuen Dingen gibt, kann man sich bei einem Besuch erklären lassen.

Freuen Sie sich auf die gutbürgerliche Küche des Dorfkrug und essen Sie sich mal so richtig satt.

Montag 04. März 2019 04.03.19 18:34

          

Weitere Meldungen: