EMPURIABRAVA, 18.01.2019 - 18:50 Uhr

Samstag, den 15.12.2018 Weihnachtsparty bei Seppel's Schlemmerladen

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Am kommenden Samstag startet wieder die Weihnachtsparty (NICHT Weihnachtsmarkt) in Empuriabrava im Alberes-Center bei Seppel's Schlemmerladen. Party deshalb, weil niemand sonst wie schon im letzten Jahr teilnimmt (oder sich niemand drum gekümmert hat).

Aber zurück zur Party rund um den ollen Weihnachtsmann. Man kann darauf gespannt sein, wie Familie Christ + Mitarbeiter es in diesem Jahr hinbekommen, deutsches Weihnachtsfeeling in und vor den Laden zu zaubern. Das dies schon seit Jahren gelingt und mit jeder Ausführung besser wird, hat sich herumgesprochen und am Samstag wird der Laden und vor allem davor dieTerrasse wieder rappelvoll gefüllt sein und auf der Terrasse an den Tischen wird es zugehen wie auf der Reise nach Jerusalem: jeder will sich immer wieder den letzten freien Platz sichern.

Bei Würstchen, köstlichem Spiessbraten, „gehaltvollem“ Glühwein, frisch frittierten Quarkbällchen (hmmmm, lecker) und wahrscheinlich wieder mal keine Printen (als Entschuldigung lassen wir mal gelten, dass diese ausserhalb der Aachener Stadtgrenze nicht unter dem Namen „Printen“ gebacken und dann angeboten werden dürfen, aber ein gewaltiger kultureller Verlust ist das in jedem Jahr wieder.......- ist natürlich nur unser alljährlicher „ernstgemeinter“ Printenspass – aber wir erwarten diesmal, dass das Lokal, die Terrasse und das gesamte Alberes in schwarz-gelb geschmückt wird (und nicht kangweilig rot-weiss wie an Weihnachten üblich), den Farben der Alemannia aus Aachen (für die jüngeren Leser: das ist ein ehemaliger Bundesligaverein, der durch das Verschulden anderer nichtsnutziger und überflüssiger Teams nun in der 4. Liga darbt).


Neben den frisch zubereiteten Köstlichkeiten werden natürlich weitere speziell gebackene Weihnachtsspezialitäten angeboten, die erfahrungsgemäss reissenden Absatz  finden und jede Menge zufriedene Gesichter zaubern.

Eines sollte an dieser Stelle noch zusätzlich positiv erwähnt werden: der Service. Alle an der Party Beteiligten - von den Chefs bis hin zu den Mädchen hinter den Theken – zeigen normalerweise trotz des Andrangs eine unglaubliche Energie, beraten, empfehlen und (die Mädels) sind kokett wie immer und hinterlassen (hoffentlich auch 2018)einen wahrlich perfekten Eindruck – ist ja leider auch nicht mehr alltäglich in der heutigen Zeit.

Nur eines noch: Vorsicht mit dem Glühwein – ist superlecker. Echt jetzt!

Donnerstag 13. Dezember 2018 13.12.18 21:17

          

Weitere Meldungen: