EMPURIABRAVA, 21.10.2018 - 23:28 Uhr

Empuriabrava: Ab morgen ist das Parken wieder gratis

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Ab morgen, dem 16. September, ist in Empuriabrava wieder „Normalzeit“, d.h., das keine Parkgebühren mehr gezahlt werden müssen. Diese vom Rathaus in diesem Jahr eingeführte Zwangsabgabe auf etlichen Strassen am Strand und im Zentrum lief drei Monate – vom 15. Juni bis zum 15. September – und hat auch in diesem Jahr nicht überall für positive Stimmung gesorgt.

Die Entrüstung und der Ärger in erster Linie natürlich bei den Ladenbesitzern und den Besuchern des Ortes war riesengross und das Rathaus sollte sich schon einiges einfallen lassen, um dies – wie vor den Wahlen versprochen - abzuschaffen. Es kann nicht sein, dass beispielsweise Restaurants und Bars in der Hochsaison bis 20.00 Uhr – dem Ende der Bezahlperiode – gähnend leer waren und erst dann anfingen zu arbeiten.

Aber es ist ebenso wenig zu akzeptieren, dass einige im Laufe dieser drei Monate ihren Ärger an den Parkscheinautomaten abliessen und diese entweder demolierten oder wie dieser Tage noch geschehen, die Einwurfschlitze mit Bauschaum unbenutzbar  machten. Mit solchen Aktionen schadet man zwar den Betreibern, aber auch diejenigen, die für das Parken zahlen wollen bzw. müssen. Ist ein Automat defekt, muss man zum nächsten marschieren und das kann in der brütenden Hitze schon ganz schön lästig sein.

Samstag 15. September 2018 15.09.18 18:55

          

Weitere Meldungen: