EMPURIABRAVA, 22.10.2018 - 20:26 Uhr

„Els Excursionistas“: Von Macanet de Cabrenys zur Moli d`en Robert

Von Herbert Strothbäumer

 Am letzten Dienstag, den 12. Juni 2018,  fuhren wir  mit 37 Teilnehmern nach Figueres  und dort auf die Nationalstraße II in Richtung Frankreich.  An der Abzweigung Darnius ging es links ab auf die Landstraßen GI – 502 und GI-503 nach Macanet de Cabrenys. Dort parkten wir unsere Autos im Wald und starten die Wanderung bei bewölktem Himmel,  ohne Tramontana und 17 Grad auf dem Fernwanderweg GR-11. Dieser verläuft zunächst auf dem Fahrweg in südöstliche Richtung nach Darnius. Nach Überquerung des Puig de la Guardia ( 474 m) verließen wir den breiten Weg und bogen ab auf einen Trampelpfad hinunter in den Canyon des Baches Riu d`Arnera, der – wie alle in dieser Gegend - in die Muga mündet und somit unseren Stausee  befüllen hilft. Entlang des Flusses, der trotz längerer Trockenperiode immer noch reichlich Wasser führte,  landeten wir schließlich im allseits bekannten und beliebten Ausflugsrestaurant Moli  d`en Robert, wo wir eine große Pause einlegten. Die Wirtin war nach vorhergehender Anmeldung bereit, extra für uns zu öffnen und den Kaffee zu bereiten.  Es war immer noch bewölkt doch die Temperaturen waren zum Sitzen im Freien angenehm.  Danach ging es dann weiter und zwar wegen des vorher gefallenen Regens nicht auf einem  abenteuerlichen Trampelpfad der schließlich nach einem steilen Anstieg auf einem Fahrweg mündete, sondern auf dem Fahrweg Richtung Hotel Central.  Nach dem Erreichen der Weggabelung von Macanet nach Darnius haben wir den Rückweg  angetreten.  So landeten wir schließlich nach  8,5 Kilometern um 12.50 Uhr bei unseren Fahrzeugen.  Da wir die Fahrzeuge 2 km vor dem Ort geparkt hatten,  fuhren wir direkt Richtung Tapis, wo es kurz nach ankunft wie aus Kübeln schüttete.  Hätten wir wie üblich in Macanet geparkt, wären wir alle durchnässt   im Restaurant Can Mach gelandet, wo wir viel und gut gespeist  und getrunken haben und alle sangen aus voller Kehle unsere beliebten Wanderlieder mit.  Wenn ihr diesen Bericht in der Ausgabe vom 19. Juni 2018 in der ARENA lesen solltet, sind wir bereits wieder auf Wanderschaft.

Die nächste Wanderung findet am kommenden Dienstag, den 26. Juni 2018, statt. Einzelheiten dazu erfahrt Ihr – wie immer – am Samstag hier. Bis dahin verbleibe ich mit dem Wunsch nach optimalem Wanderwetter und immer festem Boden unter den Füßen mit vielen Grüßen als Euer Herbert

Dienstag 19. Juni 2018 19.06.18 21:21

          

Weitere Meldungen: