EMPURIABRAVA, 14.12.2018 - 07:43 Uhr

Radrennen Transpyr startet am 10. Juni in Roses

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Eines der härtesten Radrennen auf Mountain Bikes in Spanien findet von Jahr zu Jahr mehr Anhänger.  Die „Transpyr“, bei der es innerhalb von sieben Tagen von Roses nach Hondarribia am Atlantik geht und dabei über die schwersten Pyrenäenpässe bei einem Tagesminimum von 100 Kilometern geht, lockt Teilnehmer aus der ganzen Welt an. Mittlerweile ist das Limit erreicht und davon sind etwa 50% Ausländer aus 30 verschiedenen Staaten der ganzen Welt.

Das Ereignis findet vom 10. Juni  bis 16.Juni statt und die Fahrer müssen drei verschiedene Pyrenäentypen durchfahren: Mediterran, Zentralmassiv und über die kantabrischen Pyrenäen. 

Von Roses aus geht es über Camprodon, La Seu d’Urgell, El Pont de Suert, Aínsa, Jaca, Roncesvalles-Burguete nach Hondarribia und pro Tag werden mindestens 100 Kilometer gefahren und 2.500 Höhenmeter bewältigt. Zum ersten Mal dürfen in diesem Jahr auch E-Bikes teilnehmen.

Samstag 09. Juni 2018 09.06.18 07:17

          

Weitere Meldungen: