EMPURIABRAVA, 17.08.2018 - 03:10 Uhr

Winde haben Auswirkungen auf Wassertemperatur in der Bucht von Roses

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Nach einer Untersuchung haben das fast gleichzeitige Aufeinandertreffen von Tramuntana - und Llevant-Winden - der eine aus dem Norden, der andere aus dem Süden - erhebliche Auswirkungen auf die Meerestemperaturen der Bucht von Roses. Spezialisten haben herausgefunden, dass der Südwind warmes Wasser aus tieferen Regionen nach oben spült und wenn dann ein Tramuntana aufkommt, dieser diese Flächen komplett auskühlt.

Speziell Anfang des Jahre sund im Frühjahrist dieses normalerweise eher seltene Phänomen öfter aufgetreten und die für diese Jahreszeit normalen Temperaturen des Meeres sind von zwanzig auf achtzehn Grad gesackt.

Samstag 12. Mai 2018 12.05.18 07:34

          

Weitere Meldungen: