EMPURIABRAVA, 23.10.2018 - 16:40 Uhr

Französisches Nachbarschaftsfest gut besucht

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Am vergangenen Sonntag hatte die französische Vereinigung „Bienestar Empuria“ zu einem Nachbarschaftsfest eingeladen, bei denen die Besucher die Möglichkeit hatten, diverse Lebensmittel mitzubringen, die dann untereinander getauscht werden konnten. Die Idee hinter diesem Fest war – es wurde mittlerweile zum dritten Mal durchgeführt – die verschiedenen Nationalitäten im Ort zusammenzubringen, was jedoch in diesem Jahr nicht so recht gelingen wollte. Der Grossteil der circa 160 Besucher (nach Veranstalterangaben) bestand aus Franzosen und daneben hatten sich ein paar Deutsche eingefunden – das war es dann aber auch schon.

Aufgrund des Regens am Mittag wurde die ganze Party vorgezogen und so begann das Fest nicht um 15.00 Uhr sondern schon gegen 13.00 Uhr und das tat der Stimmung nicht unbedingt gut. Später am Nachmittag dann aber spielte ein Alleinunterhalter – und wie! Er benutzte sein Akkordeon als Gitarre und spielte und sang zu einer Rhythmusmaschine richtig heisse französische Lieder in einer tollen Qualität und mit viel Pep, der schon in einem schnellen Rock 'n Roll ausuferte. Klasse!

Die Leute fanden es auch gut und immer weder fanden sich zahlreiche Tänzer (der grösste Teil allerdings Tänzerinnen, die Herren mussten sich ja den alkoholischen Getränken widmen und so mancher hatte plötzlich ein schlimmes Bein ;---)))) ) , die eine flotte Sohle hinlegten.

Insgesamt war die Stimmung gut un d es war nur schade, dass das ungewöhnliche Angebot nur so wenig angenommen wurde. Im nächsten Jahr wird alles besser.....

Weitere Bilder finden die Leser in der Fotogalerie auf www.arena-info.com

Samstag 12. Mai 2018 12.05.18 07:33

          

Weitere Meldungen: