EMPURIABRAVA, 16.08.2018 - 00:07 Uhr

71 Läden nehmen an der Tapas-Route in Roses teil

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Zwischen dem 6. und 15. April findet in Roses die dritte Ausgabe der sogenannten „Tapas-Route“ (Ruta de Tapes) statt und stolz verkündete des Rathaus, das diesmal 71 Restaurants und Bars des Ortes teilnehmen. Waren es im Jahr 2016 lediglich 25 Läden, so steigerte sich die Anzahl 2017 auf schon 51 und in diesem Jahr sind es noch einmal 20% mehr.

Auch in diesem Jahr wird in jedem Laden eine Tapa plus ein Glas Wein aus der Region für 2,50 Euro angeboten und damit kann man sich schön preiswert durch die vielfältige Gastronomie in Roses durcharbeiten – aber bitte auf viele Tage verteilen, denn der Wein ist recht gefährlich.

Cebiche mit Zitrusnoten und Tigermilch, Löffel mit gegrillten Aromen, Seehecht und Seetang mit Shrimps-Sauce, süsse Botifarra mit Knoblauch, Knoblauch und Allioli Mousse, gefüllte Ofenkartoffel, Fiocco aus der Birne, Paella und Kutteln mit Kichererbsen und Chorizo und von unserem deutsch-italienischem Pärchen Naila und Enzo von der Pizzeria Roma eine „Calçots-Pizza“ - das sind nur einige der Kreationen, die von den verschiedenen Köchen entwickelt wurden und in diesen zehn Tagen verkostet werden können.

Wir werden versuchen, eine Liste mit allen teilnehmenden Läden und deren Angebot zu bekommen und diese dann in einer der nächsten Ausgaben zu veröffentlichen.

Lohnen tut sich ein Besuch auf jeden Fall – das konnten wir im letzten Jahr feststellen, als es überall „tot“ war und nur in Roses der Bär tobte.

Dienstag 27. März 2018 27.03.18 13:29

          

Weitere Meldungen: