EMPURIABRAVA, 21.06.2018 - 05:01 Uhr

„Els Excursionistas“: Durch das Dolmen-Gebiet Pla dels Solers

Von Herbert Strothbäumer

Am kommenden Dienstag, den 13. März 2018, fahren wir über Garriguella auf der Landstraße GI-603 zum Ausgangspunkt der Wanderung in die Nähe von Espolla.  Durch das liebliche Gebiet von „Pla dels Solers“ mit vielen Oliven- und Weinfeldern wandern wir in Richtung des  kleinen Ortes Vilartoli mit nur 20 Einwohnern.  Da unsere Wanderfreunde Rolf und Werner vor Kurzem ihre Geburtstage feierten und unterwegs gern  aus dem erfreulichen Anlass mit uns anstoßen und etwas zum Knabbern  ausgeben möchten, werden wir vor Erreichen von Vilartoli nach links abbiegen und durch die schönen Dolmen- Landschaften la Cabana de l`Arqueta und Femeric nach Sant Climent Sescebes wandern. Im „campament  militar“ ist eine ganze Garnison Soldaten kaserniert, wodurch der Ort als größter Militärstützpunkt auch sehr bekannt sein dürfte. Er hat derzeit ohne die enorme Anzahl Soldaten nur 636 Einwohner  und liegt auf einer Höhe von 86 m über NN. Vom 30. März bis 01. April 2018 findet dort der sehenswerte römische Markt statt. In der Ortsmitte gibt es eine Sozialstation mit Außenterrasse. Dort werden wir die große Pause machen, den Cava und die TAPAS  der beiden Geburtstagsjubilare genießen und ihnen entsprechende Ständchen singen.  Nach 3 Stunden landen wir am Ende dieses schönen Wegs wieder an unserem Ausgangspunkt in Espolla. Unser verdientes Mittagsmenü wird uns später in guter Atmosphäre auf dem Weg nach Hause in Garriguella  im Restaurant „El Moli de Vent“ serviert. Mein heißer Draht zu Petrus ist noch nicht abgerissen, so dass wir fest mit schönem Wetter rechnen können.

Allgemeine Hinweise für Gäste:

Wir treffen uns  um 09.oo Uhr  vor dem Aldi in Empuriabrava. Die Anfahrt zum Wanderziel erfolgt in eigenen PKWs – möglichst durch Bildung von Fahrgemeinschaften. Da wir gegen 13.30 Uhr zu einem gemeinsamen Mittagsmenü einkehren, genügt die Mitnahme eines Pausensnacks und Trinkwasser. Gäste zahlen einen geringen Unkostenbeitrag. Wir sind kein Verein: deshalb erfolgt die Teilnahme auf eigenes Risiko.  Weitere Fragen beantworte ich unter der Tel.-Nummer 639-843215.  Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich – pünktliches Erscheinen am Treffpunkt reicht aus. Bis zum Wiedersehen verbleibe ich mit dem Wunsch nach immer festem Boden unter den Füßen bei optimalem Wanderwetter an einem entspannten Wochenende und vielen Grüßen als Euer Herbert

Samstag 10. März 2018 10.03.18 06:05

          

Weitere Meldungen: