EMPURIABRAVA, 20.11.2017 - 19:47 Uhr

Heute letzter Tag des Oktoberfestes im Festzelt im Hafen von Empuriabrava

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Seit Donnerstag kann man das Oktoberfest in Empuriabrava besuchen und pünktlich um 20.00 Uhr ging es los – und wie. Ruckzuck war das Zelt voll und gegen 21.00 Uhr waren mehr als 600 Gäste fröhlich am feiern. Am Freitag war es ähnlich voll mit circa 400 Gästen und der Samstag war von den Besucherzahlen der vorläufige Höhepunkt und schätzungsweise waren den ganzen Tag über mehr als 800 Personen in und am Zelt (wenn nicht sogar noch mehr). Noch einen Tag lang ist Remmidemmi angesagt und alles ist auf typisch deutsch getrimmt. Am heutigen Sonntag wird es keine Oktoberfestmusik mehr geben, sondern die lokale Truppe der „D Gremlins“ wird das Festzelt aufmischen – nicht umsonst wird die Gruppe als Spass und Partyband bezeichnet. Serviert wird das offizielle Oktoberfestbier von Paulaner – und das direkt in drei Sorten, aber ohne der alkoholfreien Variante, denn die ist mittlerweile ausverkauft.

Das Zelt jedenfalls ist toll geschmückt, für die Kleinen stehen draussen diverse Hüpfburgen parat und das Bier ist schon wieder ordentlich gekühlt. Wer also in der Nähe ist, sollte ruhig mal einen Besuch im Festzelt wagen – der Eintritt ist frei.

Videos zu dem Fest gibt es auch und finden kann man diese auf Youtube unter der Eingabe der Begriffe „arena und empuriabrava“. Fotos in Hülle und Fülle findet man in der Fotogalerie auf der Website „www.arena-info.com“.

Sonntag 29. Oktober 2017 29.10.17 09:44

          

Weitere Meldungen: