EMPURIABRAVA, 20.11.2017 - 20:04 Uhr

Aiguamolls: Neue Vogelart entdeckt

AIGUAMOLLS / KATALONIEN / SPANIEN: Zum ersten Mal seit zwanzig Jahren hat sich anscheinend eine neue Spezies in den Aiguamolls heimisch gemacht. Ornithologen ent- deckten dieser Tage ein Pärchen der korsischen Möwe inklusive einem Nest mit sechs kleinen Korsen. Dieser Vogel wurde bislang in dem Naturschutzgebiet nicht gesichtet und ist für die Wissenschaftler eine kleine Sensation. Zwar wurden immer wieder neue Tierarten gesichtet und beobachtet, aber diese waren entweder nur auf der Durchreise oder durch einen Zufall auf das Gelände gelangt und waren bald wieder verschwunden. Die korsische Möwe war bis weit in die 60er Jahre in der hiesigen Region ansässig, verschwand aber nach und nach aus noch ungeklärten Umständen.
Im Ebrodelta ist ihre eigentliche Heimat und dort leben etwa 14.000 dieser Vögel, die Hälfte des weltweiten Gesamtbestandes.
Nun hofft man, dass sich die Tiere hier für immer ansiedeln und die Fauna der Aiguamolls bereichern.

Dienstag 17. Oktober 2017 17.10.17 08:59

          

Weitere Meldungen: