EMPURIABRAVA, 21.09.2017 - 19:42 Uhr

Zwei Slowenen mit 72 Kilo Marihuana erwischt

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Zwei erfolgreiche Schläge gegen den Drogenhandel konnte die Polizei der Provinz Girona verbuchen. Zunächst fand man bei einer Routine-Kontrolle für Lastwagen an einer Autobahn-Ausfahrt bei Girona in einem Fahrzeug mit zwei Slowenen im Führerhaus 72 Kilo Marihuana mit einem Marktwert von 391.000 Euro. Die beiden 40 und 43 Jahre alten Männer wurden verhaftet und von einem Richter in Untersuchungshaft geschickt.
In Riumors (Alt Empordà) fand die Polizei in einer stillgelegten Halle eine Marihuana-Plantage mit 1.742 Pflanzen. Angelegt wurde diese wahrscheinlich von zwei 23 und 25 Jahre alten Albaner, die in Riumors leben – und noch dazu direkt in der Halle. Die beiden wurden verhaftet, aber vom Untersuchungsrichter gegen Auflagen wieder freigelassen.

Freitag 08. September 2017 08.09.17 15:47

          

Weitere Meldungen: