EMPURIABRAVA, 19.11.2017 - 00:22 Uhr

Rathaus Roses will Mauer gegen Erdrutsche bauen

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Täglich müssen die Eltern zahlreicher Schüler an einem Teilstück der Riera Ginjolers vorbeifahren, wenn sie ihre „Kleinen“ mit dem Auto aus der Schule „Centre Escolar Empordà“ abholen . Dort wurde zwar eine Mauer errichtet, die vor Erdrutschen schützen soll, aber das Rathaus in Roses will etwa 30 Meter erneuern, weil diese nicht mehr als sicher erscheinen. Bislang fehlten die Genehmigungen der katalanischen Wasseragentur, aber nun will man mit den Arbeiten, die etwa drei Wochen andauern, beginnen. Die Stadt will sichergehen, dass den Kindern und natürlich den Eltern nichts durch einen möglichen Erdrutsch passiert.


Donnerstag 07. September 2017 07.09.17 13:40

          

Weitere Meldungen: