EMPURIABRAVA, 19.11.2017 - 00:21 Uhr

Jäger müssen Jagdgebiete kennzeichnen

KATALONIEN / SPANIEN: Nach Beschluss des katalanischen Agrarministeriums ist es Pflicht, Jagdgebiete speziell mit ausreichend Schildern zu kennzeichnen, um Unfälle zu vermeiden. Auslöser waren diverse Unfälle, bei denen Jäger versehentlich erschossen wurden, weil diese im Unterholz für ein u.a. Wildschwein gehalten wurden. Es war oft nicht ersichtlich, dass es sich in einer aktiven Jagdzone handelte.
Die Schilder müssen nun an sämtlichen Zugängen des Jagdgebietes gut sichtbar installiert werden und zudem wird geraten, bei Betreten des Gebietes Kleidung in Leuchtfarbe – also z.B. eine Warnweste, die jeder im Auto mit sich führen muss – zu tragen, wie es auch übrigens die Jäger tun.

Donnerstag 07. September 2017 07.09.17 13:36

          

Weitere Meldungen: