EMPURIABRAVA, 24.11.2017 - 00:56 Uhr

Drastische Strafen für unaufmerksame Eltern und leichtsinnige Badegäste am Strand gelten noch immer

KATALONIEN / SPANIEN:  Für die Strände in Katalonien gelten seit ein paar Jahren neue Vorschriften und diese sind noch immer aktuell. Es  wurde eine drastische Strandordnung aufgestellt und bei einem Verstoß gegen diese auch empfindliche Strafen festgelegt.
So können Eltern mit einem Bußgeld von bis zu 750 Euro belegt werden, wenn sie ihre Kinder nicht ausreichen beaufsichtigen. Das gilt auch, wenn sie ihre Kinder alleine ins Wasser lassen, obwohl die gelbe Fahne (Baden erlaubt aber nicht ungefährlich) weht. Wenn die gelbe Fahne auf Gefahr aufmerksam macht, dürfen Kinder nur noch in Begleitung eines Erwachsenen ins Wasser.
Wer als Erwachsener die rote Fahne missachtet (Badeverbot), kann sogar mit bis zu 1500 Euro Geldstrafe belegt werden. In Wiederholungsfällen sollen die Strafen sogar bis zu 3.000 Euro betragen können.
Geldstrafen drohen auch, wenn man sich nicht an die Anweisung Rettungsschwimmer hält.

Freitag 01. September 2017 01.09.17 19:41

          

Weitere Meldungen: