EMPURIABRAVA, 18.11.2017 - 07:23 Uhr

Jeder Diebstahl soll strafwürdig werden

KATALONIEN / SPANIEN: Bisher ist es so, dass ein Diebstahl nur dann verfolgt wird, wenn der Wert des Gestohlenen 400 Euro überschreitet.
Auch dann beschränkten sich die Polizeibeamten auf die Ausstellung eines Protokolls für die versicherten Geschädigten. Die erste Frage der Mossos, will man einen Diebstahl zur Anzeige bringen, lautet daher: „mehr als 400 Euro Schaden oder nicht?“
War es weniger, dann wird der Geschädigte mir nichts, dir nichts nach Hause geschickt.
Das soll sich nun ändern. Die Regierung in Madrid will eine Verschärfung des Strafrechtes durchsetzen, vor allem, um den Wiederholungstätern das Leben schwerer zu machen.


Montag 28. August 2017 28.08.17 20:02

          

Weitere Meldungen: