EMPURIABRAVA, 21.09.2017 - 05:20 Uhr

Gefährdete Vogelart überwintert am Cap de Creus

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Das Ministerium für Landwirtschaft, Viehhaltung, Fischerei, Nahrungsmittel und Umwelt hatte im letzten Winter am Cap de Creus eine Vogelzählung in Auftrag gegeben und das Ergebnis war einigermassen überraschend. Vor allem die Population an Sturmtauchern hat sich wesentlich erhöht und vom Balearischen Sturmtaucher, einer stark gefährdeten Unterart, wurden sogar rund 30 Exemplare gezählt. Das Cap de Creus entwickelt sich immer mehr zur Winterstation vieler Vogelarten und dies führt man auf die geradezu optimalen Lebensbedingungen in dieser Landschaft zurück.


Freitag 25. August 2017 25.08.17 20:36

          

Weitere Meldungen: