EMPURIABRAVA, 21.09.2017 - 05:24 Uhr

Terror in Barcelona: Zweite Verhaftung in Ripoll

RIPOLL / KATALONIEN / SPANIEN: Nach Informationen des Innenministeriums wurde heute gegen 14.00 Uhr schon der zweite Verdächtige in der Kleinstadt Ripoll in der Provinz Girona verhaftet. Man vermutet dort eine gewaltbereite Zelle von Islamisten, die sich jedoch erst vor kurzer Zeit zusammenfand und sehr schnell radikalisierte.

Immer noch auf der Flucht ist der Fahrer des Lieferwagens, de rauf der Rambla in Barcelona für Tote sorgte. Man geht davon aus, das es sich um Moussa Ouakbir, den jüngeren Bruder des versehentlich verdächtigten Driss El Ouakbir handelt, der seinem Bruder nicht nur den Ausweis stahl, sondern diesen auch noch gezielt in dem Lieferwagen liegen liess, um den Verdacht auf den Verwandten zu lenken und um Zeit zu gewinnen.

Freitag 18. August 2017 18.08.17 14:49

          

Weitere Meldungen: