EMPURIABRAVA, 18.10.2017 - 22:38 Uhr

In der Provinz Girona wird weniger geheiratet

PROVINZ GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Entweder ist die Heirat aus der Mode gekommen oder aber solch eine Verbindung scheitert an den fehlenden Mitteln. Wie dem auch sei: im letzten Jahr verzeichnete die Provinz Girona gut fünf Prozent weniger Eheschliessungen.

Das Durchschnittsalter bei denjenigen, die sich vor den Altar trauen, ist jedoch leicht gestiegen und ein Mann heiratet in der Regel mit 32,7 Jahren und die Frau mit 31,5 Jahren.

In ganz Katalonien heirateten im letzten Jahr knapp 30.000 verschiedengeschlechtliche Paare und etwa 1.000 gleichgeschlechtliche, wovon wieder um 70% zwei Männer und 30% zwei Frauen waren.

Mittwoch 02. August 2017 02.08.17 21:45

          

Weitere Meldungen: