EMPURIABRAVA, 17.08.2017 - 01:43 Uhr

Leserpost: Laub-Probleme im Sektor Llobregat in Empuriabrava

Sehr geehrte Damen und Herren !
Mit diesem Foto möchten wir Ihnen mal zeigen ,dass es für die Gemeinde unsere Straße Llobregat nicht mehr gibt. Seit Wochen liegen bei uns diese Blätter die wir schon jeden Tag selber beseitigen weil wir uns sonst  nicht mehr davor retten können.Mein Mann fegt schon drei vier Grundstücke neben uns mit ,aber sobald ein Windstoß kommt  liegt bei uns und überall wieder alles voll.

Auf unserem Grundstück vorm Haus sterben die Blumen und Gewächse von den Mehltau befallenen Blättern.Seit Jahren werden die Platanen nicht mehr geschnitten und verwildern. Jede Menge Tauben nisten in dieser Wildnis und scheißen uns auf gut Deutsch gesagt alles voll. Unsere Autos, die auf der Straße stehen, müssen jeden Tag abgewaschen werden und wenn es geregnet hat hinterlassen die Blätter der Bäume alles eingebrannte braune Flecken, die wir von einem Profi schon für viel Geld beseitigen lassen mussten.

Voriges Jahr hatten wir schon in einem Brief an die Gemeinde darum gebeten doch die Platanen im Herbst wieder zu schneiden.Leider hatten wir keine Reaktion, es ist wie in jedem Jahr nichts geschehen.
 
Wir würden uns freuen wenn Ihre Redaktion sich vielleicht mal bei der Gemeinde erkundigen könnte warum an sämtlichen Straßen in Empuriabrava (auch die Kanalstraßen) gefegt wird, alle Bäume im Herbst geschnitten werden ,nur bei uns in Llobregat nicht .

Es ist für uns und für alle Nachbarn nicht schön jeden Tag nur Mehltau befallene Blätter weg zu fegen. Ausserdem ist es noch gesundheitsschädlich, einige Leute (auch mein Mann) müssen andauernd niesen, die Nase läuft und entzündete Augen sind das Ergebnis.
 
Mit freundlichen Grüßen
Heinz und Brigitte Straeten
Llobregat 2 a

Liebe Familie Straeten, ARENA wird bei nächster Gelegenheit den Bürgermeister über die Zustände informieren und wir werden fragen, ob und wann Abhilfe geschaffen wird. Versprochen.

Mittwoch 26. Juli 2017 26.07.17 19:23

          

Weitere Meldungen: