EMPURIABRAVA, 18.12.2017 - 12:01 Uhr

Weinroute DO Empordà in 2016 sehr erfolgreich

EMPÒRDÀ  / KATALONIEN / SPANIEN:Insgesamt 110.573 Leute besuchten im letzten Jahr die Weinroute DO Empordà, die u.a. auch durch Roses führt. Mit dieser Zahl mauserte sich diese Route zur siebtstärksten Wanderroute ganz Spaniens.
Die Weinroute DO Empordà ist ein vom Fremdenverkehrspatronat Costa Brava Girona mit Unterstützung durch den Kontrollrat der Herkunftsbezeichnung Empordà getragener Marketing-Club, in dem sich der öffentliche und der private Sektor zur Ausrichtung von weintouristischen Erlebnissen und Aktivitäten an der Costa Brava zusammenfinden.
Die Route umfasst ein umfangreiches weintouristisches Angebot mit Besichtigungen von Kellereibetrieben, Mahlzeiten umgeben von Weingärten, Aufenthalten bei wunderschön gelegenen Weinbaubetrieben, weintherapeutischen Behandlungen, Besuchen von einschlägigen Museen und einer ganzen Reihe von Erlebnisveranstaltungen, darunter etwa Kajak-Ausflüge mit Weinprobe, Besuche von Kellereibetrieben mit dem Fahrrad, Blindverkostungen usw. Des Weiteren unterstützt und fördert diese Vereinigung auch diverse mit dem Weinbau und dem Weintourismus im Zusammenhang stehende Veranstaltungen, so etwa das Weinfestival VÍVID, das Musikfestival Sons del Món, die Weinmesse Arrels del Vi und viele andere mehr.
Die Weinroute DO Empordà ist eine von ACEVIN zertifizierte Route und entspricht dem von dieser Vereinigung geforderten Qualitätsniveau.
Quelle: doemporda.cat + ARENA

Mittwoch 17. Mai 2017 17.05.17 18:08

          

Weitere Meldungen: