EMPURIABRAVA, 18.12.2017 - 12:04 Uhr

Restaurants in Empuriabrava und Roses mit speziellen Ostergerichten

EMPURIABRAVA / ROSES / KATALONIEN: Die Osternester sind gerichtet, die Eier bemalt, das Lämmchen eingefangen und der Osterhase ist in Schokoladenform überall präsent. Doch will man dem guten Geist des Hauses – in der Regel die Frau, Mutter, Oma oder sonstige Partnerinnen (manchmal auch Partner) – tatsächlich zumuten, über die Ostertage dem Rest der Familie die tollsten Gerichte und Leckereien zu bereiten? Das muss nun wirklich nicht sein, vor allem, weil es in der Region genügend Alternativen gibt, tolle Oster-Spezialitäten zu geniessen.

Fangen wir in Empuriabrava an: der Wulfener Hof im Alberes-Center bietet wie gewohnt typische Ostermenüs an und das am Ostersonntag- und Montag. Diese sind reichlich und reichhaltig und da lohnt sich das Kochen nun wirklich nicht. Die Maurici-Bar bei Nanny (neben Lidl) im Sektor Maurici bietet an den beiden Ostertagen spezielle Spargelgerichte an. Man kann die leckeren Stangen mit diversen Fleischsorten ordern und zubereitet wird von Chefkoch Peter mit Gattin Mila. Der Dorfkrug auf der Hauptstrasse Sant Mori bereitet für die Gäste am Ostersonntag ein Menü mit gebratenem Lamm und am Montag Rindfleisch mit einer Spezialsauce zu. Ansonsten gilt die normale Karte und am Samstagmittag gibt es Reibekuchen (auf Vorbestellung). Sicherlich werden auch in anderen Läden Ostergerichte angeboten, aber diese sind uns nicht bekannt, weil keine Informationen kamen.

In Santa Margarida ist Ostern Laguna-Tag. Chef Jürgen hat wieder seine Lammschulter, seine Lammkrone im Kräutersud und etliche weitere spezielle Gerichte im Angebot. Ganz besonders gut schmecken die Gerichte vom Iberischen Schwein und eigentlich auch alles andere. Im Restaurant Bagatelle wird es sicherlich auch österlich, aber leider hatten wir bis Redaktionsschluss noch keinen genauen Menüplan erhalten.

Und dann wäre dann noch Roses. Hier ragt natürlich das Restaurant Die Insel heraus und Chef Harry wird es sich sicherlich nicht nehmen lassen, seine Gäste österlich zu verwöhnen. Zu empfehlen sind seine Spargelgerichte, die er derzeit im Angebot hat und nach denen man sich die Finger abschleckt. Ob nun Ostern oder nicht: eine leckere Pizza bekommt man in der Pizzeria Di Roma in der Strasse Joan Badosa, 33. Chefkoch Enzo wird sicherlich das eine oder andere Ei auf eine Mafiatorte schlagen. Die Inhaber sind übrigens Deutsche.



Donnerstag 13. April 2017 13.04.17 20:30

          

Weitere Meldungen: