EMPURIABRAVA, 20.07.2017 - 14:57 Uhr

Empuriabrava: 29. Bootsmesse wurde vom Bürgermeister eingeweiht

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Vergangenen Samstag wurde unter Beisein vom Bürgermeister Castelló d’Empúries, Salvi Güell, Gemeinderäten und diversen Autoritäten die 29. Gebrauchtbootmesse in Empuriabrava offiziell mit dem Durchschneiden eines Bandes in den Farben Kataloniens eingeweiht.

In diesem Jahr findet man rund Firmen aus dem Nautiksektor auf der Messe und die Besucher können unter rund 400 ausgestellten Booten aller Grössen wählen, die nach Angaben von den Preisen her keine Konkurrenz zu scheuen brauchen.

Bürgermeister Güell bezeichnete den Nautiksektor in Empuriabrava als eines der wichtigsten Elemente des Ortes und betonte, dass man über die höchste Anzahl von Liegeplätzen aller Häfen der Costa Brava verfügt.

Der Besuch der Messe ist kostenlos und man findet von kleinsten motorisierten Schlauchbooten über Segelschiffe, grosse Freizeitjachten, Fischerboote, Wasser-Motorrädern und diversem Zubehör alles, was das Wassersportherz begehrt. Man erwartet, dass man in diesem Jahr genau wie in den letzten Ausführungen der Gebrauchtbootmesse etwa 20% der ausgestellten Boote verkaufen wird.   Die Messe dauert noch bis zum 16. April an.

Montag 10. April 2017 10.04.17 20:02

          

Weitere Meldungen: