EMPURIABRAVA, 17.08.2017 - 10:04 Uhr

„Els Excursionistas“: Von Pujals dels Pagesos nach Ravos del Terri

typo3/alt_doc.php?returnUrl=db_list.php?id=27&table=&edit[tt_news][27]=new# Herbert Strothbäumer    
Am kommenden Dienstag, den 11. April 2017, machen wir eine leichte Wanderung in einer sanften Hügellandschaft.  Es geht rund um den Pla de Sords in der Nähe des Banyoles-Sees.  Wir starten in der kleinen Gemeinde Pujals dels Pagesos und gehen nach Süden. Nach rund 5 Kilometer auf dem Jakobsweg in Richtung Girona biegen wir in Sichtweite der Seniorenresidenz Can Salvany nach Westen ab und verlassen somit die mit der berühmten Jakobs-Muschel gekennzeichnete Route. Eine halbe Stunde später werden  wir bereits am Endziel dieser Wanderung in Ravos del Terri sein. Die dortige Burgkapelle stammt aus dem 12. JH  und hat ein einziges Schiff am Ende einer halbrunden Apsis. Später erhielt sie ein spitzes Tonnengewölbe durch Bögen verstärkt und ebenfalls Bögen an den Seiten. Innen ist die Apsis reich mit Fresken aus dem 13. JH geschmückt. Um sie herum wurde nach und nach die imposante Burg Castell de Ravos errichtet, die vor einigen Jahren aufwendig renoviert wurde und heute von dem Eigentümer bewohnt wird. Um alles in Augenschein zu nehmen, werden wir vor der Kirche die große Pause einlegen. Danach geht es gestärkt weiter Richtung Nordosten, vorbei an dem Verwaltungsort  Sant Cornella del Terri. Auf 27,8 qkm leben dort z. Zt. 2233 Menschen. Viele davon arbeiten bei HARIBO, der seit mehr als 18 Jahren dort und in Alicante täglich 3 Mio Gummibärchen und insgesamt knapp 100.000 kg  an Süßwaren der verschiedensten Sorten produziert. Vorbei an Prades, Sant Llogia del Terri, Can Maret dels Ocells und Can Viladavall werden wir den Rundweg nach nur 10 Kilometer gegen 13.30 Uhr bewältigt haben. Zum Abschluss dieser schönen Wanderung kehren wir im Restaurant La Serra in Sant Esteve de Guialbes zu dem bekannt guten Mittagsmenü ein. Ich hoffe auf rege Teilnahme, denn Sitzplätze gibt es nach dem Umbau dort genügend.
Allgemeine Hinweise für Gäste:
Wir treffen uns  um 09.oo Uhr  vor dem Aldi-Markt am Ortseingangskreisel Empuriabrava. Die Anfahrt zum Wanderziel erfolgt in eigenen PKWs – möglichst durch Bildung von Fahrgemeinschaften. Da wir zu einem gemeinsamen Mittagsmenü einkehren, genügt die Mitnahme eines Pausensnacks und Trinkwasser. Gäste zahlen einen geringen Unkostenbeitrag. Wir sind kein Verein: deshalb erfolgt die Teilnahme auf eigenes Risiko.  Weitere Fragen beantworte ich unter der Telefonnummer 639-843215.  Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich – pünktliches Erscheinen am Treffpunkt reicht aus. Bis dahin verbleibe ich mit dem Wunsch nach immer festem Boden unter den Füßen bei optimalem Wanderwetter und vielen Grüßen als Euer Herbert



Freitag 07. April 2017 07.04.17 18:42

          

Weitere Meldungen: