EMPURIABRAVA, 23.09.2017 - 09:35 Uhr

Bei Verkehrskontrollen wird auf Drogen getestet

PROVINZ GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: In den nächsten Wochen muss man in Katalonien damit rechnen, bei Polizeikontrollen nicht nur nach Alkohol, sondern auch auf Drogen getestet zu werden. Wo genau, wird allerdings zwecks Nutzung des Überraschungseffekts nicht bekannt gegeben.
Unter dem Einfluss von Drogen Auto zu fahren, ist zwar schon seit über 30 Jahren im spanischen Strafgesetz als Verstoß ausgewiesen.  Bislang wurde jedoch noch so gut wie niemand aus diesem Grund verurteilt. Das lag nicht zuletzt daran, dass die Drogentests, die von einem Gericht anerkannt werden konnten,  kompliziert, aufwendig und kostspielig waren. Das soll sich nun jedoch ändern. Mediziner haben im Auftrag der DGT eine Testmöglichkeit entwickelt, die in nicht einmal einer halben Stunde zum Ergebnis führt. Nach Annahmen der DGT sind bei 10% der Verkehrsunfälle auf Spaniens Straßen Drogen im Spiel.

Freitag 24. März 2017 24.03.17 19:06

          

Weitere Meldungen: