EMPURIABRAVA, 24.06.2017 - 07:24 Uhr

Noch bis zum 3. Februar kann man ein Lokal am Strand ersteigern

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Es gibt ja Leute, die sich gerne Arbeit kaufen und genau diese haben noch bis zum 3. Februar Zeit, ein Angebot für ein Strandlokal in Empuriabrava beim Rathaus abzugeben. Nachdem das Versteigerungssystem im letzten Jahr etwas in die Hose gegangen ist, hofft man nun auf eine vermehrte Anzahl von Interessenten. Insgesamt stehen vier Lokale zur Disposition und nach Aussagen des Rathauses sind die Bedingungen – der Bausubstanz – nun wesentlich besser als noch vor zwölf Monaten.

Zudem hat man die einzelnen Lokal in der ehemaligen Diskothek „Passarel.la“ etwas verkleinert, sodass nun auch die Mieten etwas geringer ausfallen dürften. Wer sich für solch ein Lokal interessiert, dem sollte klar sein, dass man einen Vertrag über 14 Jahre unterschreibt und das die Mieten immer noch exorbitant hoch sind. Sollte jemand ein Lokal ersteigern, hat er nur bis kurz vor der Sommersaison Zeit, dieses nach seinen Vorstellungen umzubauen und einzurichten – wobei die Aussenfassade so bleiben muss wie bisher. Weitere Informationen gibt es entweder im Centre Cívic in Empuriabrava oder im Rathaus in Castelló. Wer der katalanischen oder spanischen Sprache nicht mächtig ist, sollte einen Übersetzer mitnehmen.

Freitag 27. Januar 2017 27.01.17 19:02

          

Weitere Meldungen: