EMPURIABRAVA, 20.11.2017 - 02:49 Uhr

Roses friert Steuern und Abgaben für 2017 ein

ROSES / KATALONIEN  / SPANIEN: Der Gemeinderat in Roses beschloss, sämtliche Abgaben und Steuern für das Jahr 2017 einzufrieren, also auf dem Stand von 2016 zu lassen. Das Rathaus ist der Meinung, dass die Bürger an die Grenzen des Machbaren angelangt sind und vor dem Hintergrund einer hohen Arbeitslosigkeit oder Minderverdienern beschloss man diese wohl populären Massnahmen – und das im siebten Jahr hintereinander.

Trotzdem bleibt noch genügend Geld für Investitionen übrig und in diesem Jahr wird man 3.855.000 Euro in diverse Projekte pumpen, das sind 28,31% mehr als im vergangenen Jahr.
Und noch eine positive Meldung: das Rathaus konnte die Verschuldung der Stadt seit 2011 um sage und schreibe 64,7% reduzieren und von etwa 24,9 Millionen auf 8,7 Millionen Euro senken.

Donnerstag 12. Januar 2017 12.01.17 09:46

          

Weitere Meldungen: