EMPURIABRAVA, 20.11.2017 - 02:46 Uhr

Windtunnel Empuriabrava räumte bei Weltmeisterschaft ab

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Windoor Empuriabrava – das ist die Firma, die den Windtunnel im Ort betreibt – schnitt bei den diesjährigen Weltmeisterschaften Mitte Oktober in Polen ganz hervorragend ab. Die WM der Fallschirmsprung-Simulatoren verlief auf höchstem Niveau und das das belgische Team, dass von Windoor unterstützt wird, konnte die Goldmedaille im Formationsspringen (4 Springer) gewinnen. Das französische Damenteam, ebenfalls von Windoor unterstützt, gewann im der Kategorie „Fliegen“ die Bronzemedaille.
An der Weltmeisterschaft nahmen 28 Nationen mit knapp 100 Teams teil.

Montag 31. Oktober 2016 31.10.16 11:23

          

Weitere Meldungen: