EMPURIABRAVA, 26.06.2017 - 14:05 Uhr

Sonntag Top-Spiel: CF Empuriabrava gegen Esplais Castelló

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Am Sonntagnachmittag sollten alle Fussball-Begeisterten schnell ihren Kaffee und Kuchen herunterstürzen, denn es ist Derby-Zeit auf dem Sportplatz in Empuriabrava. Um 16.00 Uhr treffen die Mannschaften des CF Empuriabrava und Esplais Castelló aufeinander und in diesem Prestigeduell geht es darum, es sich auf den ersten Tabellenplätzen bequem zu machen. Etwas überraschend belegt Empuriabrava als Aufsteiger in die dritte katalanische Kreisklasse den sehr guten vierten Platz und das Team um Kapitän Fran hat noch keine Partie verloren. Auf dem neunten Rang folgt dann Castelló – allerdings mit nur einem Punkt Rückstand – das sich wohl bislang mehr ausgerechnet hat.

Im Vorfeld wird schon von einem Spiel „Himmel (E-Brava) gegen Hölle (Castelló)“ gesprochen, aber wenn sich auch so manche Bürger der beiden Orte nicht so recht vertragen, das Team von Esplais höhere Zuwendungen (nach unbestätigten Informationen) vom Rathaus bekommt und Empuriabrava angeblich das „Team der Ausländer“ (so ein Quatsch) ist, verstehen sich die Spieler doch untereinander blendend und so soll es sein – zumindest wenn alle mehr oder weniger aus dem gleichen Ort kommen.

Trotzdem wird es ganz sicher ein hart umkämpftes Duell, denn es geht schliesslich um das Prestige (einigen Spielern soll schon im Falle einer Niederlage angedroht worden sein, das sie ohne Abendessen ins Bett müssen bzw. von ihren Frauen „Schnuckelverbot“ bekommen – aber das gehört dann wohl doch ins Reich der Mythen – oder etwa doch nicht?) und die „Vorherrschaft“ im Doppel-Dorf.

Speziell die Jungs aus Empuriabrava erhoffen sich eine Menge Zuschauer, die auch ruhig ein wenig lauter werden dürfen.

Zur Info für all diejenigen die das Stadion noch nicht kennen: Der Platz liegt direkt links vom Hotel Castell Blanc und vom Flughafen. Parkplätze sind genügend vorhanden und in der Regel muss auch kein Eintritt gezahlt werden. Wenn doch, ist dies ein kleiner Betrag. Über den Umkleidekabinen und der Bar liegen die eigentlichen Tribünen mit zahlreichen Sitzplätzen. Direkt neben dem Platz gibt es zwar auch Bänke, die aber meist recht schnell belegt sind – auch von gegnerischen Anhängern. In der Bar gibt es jede Menge leckere kalte und warme Getränke, kleine Snacks (heiss oder kalt) und natürlich Süssigkeiten und Chips und die Preise sind äusserst human. Wichtig ist, dass man im Stadion auch rauchen darf und Alkohol ist ebenfalls nicht verboten.

So ein Nachmittag macht riesigen Spass, denn die Jungs können trotz der niedrigen Klasse richtig gut spielen und manchmal kann man sich dann auch aufregen, was aber eigentlich auch dazugehört.

Also auf am Sonntagnachmittag und alles gegen Castelló ;-))))))))).

Mittwoch 28. September 2016 28.09.16 20:06

          

Weitere Meldungen: