EMPURIABRAVA, 18.12.2017 - 12:19 Uhr

27. + 28. Mai: „The Gin&Tonic Experience“-Fest in Peralada

PERALADA  / KATALONIEN / SPANIEN: Gin Tonic ist seit ein paar Jahren DAS Modegetränk schlechthin und es verwundert doch immer wieder, dass diesem Trend die Orte, die Bars und die Restaurants eigentlich recht langsam folgen. Alleine in Spanien gibt es über 150 Gin-Marken und viele Dutzend diverser Tonics und nur mit etwas Glück kann man diese alle auch käuflich erwerben – zumindest in der hiesigen Region.
Diese Lücke jedoch versucht seit vier Jahren das Schloss Peralada zu schliessen und man veranstaltet einmal im Jahr das „The Gin&Tonic Experience“-Fest, das einzige dieser Art in ganz Spanien.

Die Besucher werden an diesen zwei Tagen mehr als genug mit Gin und Tonic verwöhnt, aber alle derzeit möglichen  Kombinationen schafft wohl niemand, denn es sind an die 2.800, die zusammengemixt werden können. Gin aus dem Supermarkt wird man hier wohl nicht finden, wohl aber die angeblich besten und innovativsten Marken des Landes und wohl auch die teuersten. So eine gute Flasche Gin, die nach einem speziellen Verfahren destilliert wurde, kann schon mal einen höheren dreistelligen Betrag kosten – wenn nicht noch mehr.

Auf mehr als 1.000 Quadratmetern finden die Gäste 12 Stände und 12 Top-Barmänner, die jeden Besucher detailliert über die Mischung, die sie gerade trinken, informieren. Es werden auch zwei Ruhezonen angeboten, in denen man sein Getränk relaxt geniessen kann – oder (das steht nicht im offiziellen Text) vielleicht einen ersten kleinen Rausch elegant überbrücken kann.

Zur Info: In Empuriabrava in der Bar „El Timoner“ (im Hafen neben der Post) hat Chef Mario etwa einhundert Sorten Gin gesammelt, die man aber auch in kleinen Schlucken im Glas käuflich erwerben kann. Dazu hat er noch eine grosse Auswahl an diversen Tonics, die zu den speziellen Gin-Sorten gereicht werden.

Montag 16. Mai 2016 16.05.16 22:30

          

Weitere Meldungen: