EMPURIABRAVA, 28.07.2014 - 10:15 Uhr

Real Madrid angeblich an Gladbachs Torwart ter Stegen interessiert

MADRID / SPANIEN: Das Theater um Stammtorhüter Iker Casillas lässt die Verantwortlichen von Real Madrid darüber nachdenken, eine neue starke Nummer 1 zu verpflichten und derzeit sind Marc-André ter Stegen von Borussia Mönchengladbach und David de Gea von Manchester United allererste Wahl. De Gea wird im Moment noch leicht favorisiert, aber es werden Stimmen laut, lieber einen deutschen Torhüter zu holen, da man vor Jahren sehr gute Erfahrungen mit Bodo Illgner gemacht hat.

Die in Barcelona erscheinende Tageszeitung „Sport“ hat sich diesem Thema intensiv gewidmet und man ist sich sicher, dass es über kurz oder lang um eine Ablösung im Tor von Real Madrid kommen wird.

Was für ter Stegen sprechen könnte, ist die Ablösesumme. Manchester United hatte bor anderthalb Jahren 29 Millionen Euro an Atlético Madrid für de Gea überwiesen und die Engländer werden ihn wohl nicht für weniger ziehen lassen. Ter Stegen dürfte mit seinen 20 Jahren um einiges preiswerter sein und Borussia Mönchengladbach könnte bei einem entsprechenden Angebot nur schwerlich ablehnen. Bleibt dann nur die Frage, ob der 20jährige schon bereit ist, für ein Top-Team wie Real Madrid zu spielen.

Donnerstag 27. Dezember 2012 27.12.12 11:14

          

Weitere Meldungen: