EMPURIABRAVA, 25.11.2014 - 01:12 Uhr

Roses: Bürgermeister sieht Möglichkeiten zur Neugestaltung von Strandpromenade

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Das Rathaus in Roses hatte vor einiger Zeit aufgerufen, Vorschläge zur Neugestaltung der Strandpromenade einzureichen und tatsächlich wurden 36 Vorschläge gemacht. Vergangene Woche wurden die besten fünf in Figueres vom Architekten-Kolleg ausgestellt und die beiden Gewinner-Vorschläge wurden ganz genau unter die Lupe genommen.

Bürgermeister Carles Pàramo zeigte sich hoch erfreut und sieht bei den Plänen der beiden Gewinner durchaus Möglichkeiten, diese zu verwirklichen – wenn auch mit Einschränkungen.

Beide Pläne passen hervorragend in das Stadtbild von Roses und sind nicht nur ästhetisch, sondern auch praktisch und beinhalten ein unterirdisches Parkhaus und eine Verbreiterung der Bürgersteige.

Ob letztendlich ein Plan in die Tat umgesetzt wird, steht noch nicht fest und liegt wahrscheinlich vor allem an den finanziellen Möglichkeiten, die das Rathaus zur Verfügung hat.

Montag 16. April 2012 16.04.12 19:25

          

Weitere Meldungen: