EMPURIABRAVA, 21.08.2017 - 12:30 Uhr

Nachrichtenarchiv

Donnerstag 2017-08-17

Notdienste vermelden 64 Verletzte und einen Toten, Innenminister 13 Opfer

BARCELONA / KATALONIEN / SPANIEN: Die Polizei hat klargestellt, dass sich keine Täter, Attentäter oder Verdächtige in irgendeiner Bar verschanzt haben. Diese Info kursierte in allen Nachrichtendiensten. Die...[mehr]

Donnerstag 2017-08-17

Einer der Attentäter gefasst! Er stammt aus der Provinz Girona!

BARCELONA / KATALONIEN / SPANIEN: Die Mossos d'Esquadra haben einen der Attentäter aus Barcelona in Manlleu (bei Barcelona) gefasst. Anscheinend wollte er nach dem Attentat mit der zweiten Furgonatea (Lieferwagen)...[mehr]

Donnerstag 2017-08-17

Zweiter Lieferwagen gefunden. Tourismusabteilung bietet Gratis-Hotelzimmer an

BARCELONA / KATALONIEN / SPANIEN: Die katalanische Polizei Mossos d'Esquadra hat den zweiten Lieferwagen, der von der gleichen Person angemietet wurde in Vic (Stadt in der Nähe von Barcelona) gefunden. Genietet wurde das...[mehr]

Donnerstag 2017-08-17

Eventuell 13 Tote bei Terroranschlag in Barcelona! Moslem hat anscheinend Lieferwagen gemietet

BARCELONA / KATALONIEN / SPANIEN: Nach Informationen der Zeitung „El Periódico“ starben bei dem Anschlag in Barcelona bislang 13 Menschen – weitere Opfer könnten folgen. Allerdings sagte Innenminister Joaquim Forn um kurz...[mehr]

Donnerstag 2017-08-17

Terroranschlag in Barcelona! Zwei Tote und 20 Verletzte! Täter haben sich in Lokal verschanzt!

BARCELONA / KATALONIEN / SPANIEN: Böse Nachrichten aus Barcelona. Gegen 17.00 Uhr fuhr ein weisser Lieferwagen an der Plaça Catalunya gezielt in eine Menschengruppe und tötete dabei laut dem Fernsehsender TV3 zwei Personen...[mehr]

Montag 2017-08-14

NA ENDLICH!? APE GELÄUTERT?

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Eine gute Nachricht der APE: Sie verwirft die polemische Behandlung des Themas Marina Empuriabrava, so jedenfalls steht es in ihrer letzten Mail 5/2017.

Gottlob, wenn dem so...[mehr]

Fotoarchiv